Autor Thema: BGRoom  (Gelesen 16254 mal)

e2e4

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 227
    • Absurd-ist-an!
BGRoom
« am: 17. Oktober 2007, 20:29:18 »
Salut,

wo findet man seine gespielten Partien von BGRoom wieder?

Grüße, e2e4
http://absurd-ist-an.blogspot.com/ - Der Blog von Lu Egner!

Wernik

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 460
Re: BGRoom
« Antwort #1 am: 01. November 2007, 20:21:29 »
Hallo, ich glaube, die Partien werden unter Eigene Dateien/BGRoomSavedFiles oder so ähnlich gespeichert... Allerdings in einem bgf-Format, mit dem Gnu und Co. nix anfangen können. Doch es gibt eine Möglichkeit, die Spiele zu konvertieren, und BGRoom selbst liefert hier die Lösung:

In der BGRoom-Lobby auf "my account" gehen, dann in der members area auf "load game" und ein Spiel auswählen - es öffnet sich ein Spielbrett mit einem "Gnu"-Button, welcher es ermöglicht, das Spiel in einem gnu-tauglichem Format abzuspeichern.

Bleibt nur zu sagen, dass ich von BGRoom selbst nicht mehr viel halte. Das Rake-System halte ich schlichtweg für eine Frechheit...

Gruss, W. :-\
HBF-Championsleague
Turnier 1    Turnier 2

e2e4

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 227
    • Absurd-ist-an!
Re: BGRoom
« Antwort #2 am: 02. November 2007, 12:07:45 »
Danke, habe die Partien mittlerweile selbst gefunden (nachdem ich selbige per "Ordnerumbiegung" vor mir versteckt hatte ;)).

Zitat
Bleibt nur zu sagen, dass ich von BGRoom selbst nicht mehr viel halte. Das Rake-System halte ich schlichtweg für eine Frechheit...

Habe dort nix eingezahlt, sondern nur ein Freeroll (glücklich) gewonnen. Kannst Du aber näheres schreiben?!

Grüße, e2e4
http://absurd-ist-an.blogspot.com/ - Der Blog von Lu Egner!

Wernik

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 460
Re: BGRoom
« Antwort #3 am: 02. November 2007, 17:21:13 »
Hallo, BGRoom rühmt sich mit der niedrigsten Rake unter den Online-Anbietern. Klar, unter bestimmten Bedingungen dürfte es auch tatsächlich eine der niedrigsten sein, nämlich dann, wenn du gegen einen Gegner deiner Rating-Klasse antrittst. Ansonsten steigt die Rake progressiv, d.h. je größer der Rating-Unterschied, desto größer die Rake. Was dann so weit führen kann, dass bei einem Sieg in einem 5pt-Match bei 5$ Einsatz gerade mal knapp über 3$ gewinnst... Kann aber gut sein, dass sich mittlerweile etwas geändert hat.

Die Freerolls hingegen sind wirklich großzügig.

Hier ein paar Links zu Diskussionen zum Thema Rake:

http://www.gamesforum.ca/showthread.php?t=232394
http://groups.google.com/group/rec.games.backgammon/browse_thread/thread/f1a2da36f982cd1c/b3a7449543531c12#b3a7449543531c12
http://www.bkgm.com/rgb/rgb.cgi?view+1398
http://www.bkgm.com/rgb/rgb.cgi?view+1433

Gruss, W. :-\
HBF-Championsleague
Turnier 1    Turnier 2

Keriballa

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 34
Re: BGRoom
« Antwort #4 am: 02. November 2007, 17:44:15 »
Hy, was mir bei Bgroom etwas übel aufstößt ist, daß man sich die großspurig versprochenen 5$ "Welcomebonus"
erstmal verdienen muß, indem man 35!! Realmoneyspiele absolviert.  >:(
Insgesamt sind alle Boni an solcherlei Bedingungen geknüpft, beispielsweise 150 Spiele zum Erhalt der 100$ "First Deposit Special" oder 6 Spiele wenn man 2$ beim Freeroll gewonnen hat.

Die Provisionen werden nach einem System verrechnet, das einem zu suggerieren versucht, daß pauschal 3,9% vom Einsatz anfallen. das ist natürlich Quatsch.
Das Ganze nennt sich "Progressive Rake" und mein Schriftverkehr mit dem Support liest sich folgendermaßen:

Frage:Hello, just a question. I would be interested in, how many games (out of all games played on the server) percentually are calculated with a rake of 3,9% for a duration of, lets say 24h. Now I don't mean the exact figure on three digits behind the comma, just a rough evaluation. Background is that when I take my own games the value is always higher than that, even when my opponent has the same ranking. This is not a complain, I'm just curious. Your site works fine for me(einschleim ;)). Thanks!

Antwort:All players who play Single games will have been charged the rake of 3.9%.

I am unable to tell you exactly how many players that is in a 24hr period as i am not privy to this information and as we have over 300,000 players(wo den?) it would take a lot of time and days to calculate.

Single Game.

 

Single game rake will be 3.9% flat rate. (Doubling cube does not affect rake)

 

Match games

 

Up to 3 points the rake will be 4.9% in a match.

Then for 4-7 points the rake will increase by extra 0.5%.
Another increase of 0.5% will be added for games with 8-12 points.

For a game with 13-17 points the rake will also increase by another 0.5%.
Finally a further increase of 0.5% will be added on games with 18-21
points.

If a player chooses to play against a player of a higher level, then the opponent is more skilled and the chances of winning are greater for this reason.

So in order to encourage players to play with players at their own level BGroom have applied the following rules for both single and match games:

50% increase in rake if a player has 1 ranking group difference between them.
100% increase in rake if a player has 2 ranking group differences between them.
150% increase in rake if a player has 3 ranking group differences between them.
200% increase in rake if a player has 4 ranking group differences between them.
In case both player ratings are over 1700 then the above increase rules will not apply.

Please note that there is a minimum rake of 25cents per single and match games.

Also da drängt sich einem doch der Eindruck auf, daß der Server nur unser Bestes ($$ ;)$$) im Sinn hat,
denn wenn ich einen spielstärkeren Gegner fordere, dann ist daß meine Entscheidung, die bräuchte nicht auch noch durch erhöhte rakes bestraft zu werden. 
Erwähnenswert ist, daß der Aufschlag auch dann anfällt, wenn sich zwei ähnlich starke Spieler  gegenüberstehen,
bespielsweise grün (1499) gegen blau (1501).
 
Zitat
Bleibt nur zu sagen, dass ich von BGRoom selbst nicht mehr viel halte. Das Rake-System halte ich schlichtweg für eine Frechheit...

Backgammon ohne Einsatz ist wie Knödel ohne Soße, wo sind die billigsten rakes im Netz? :)
« Letzte Änderung: 02. November 2007, 17:46:31 von Keriballa »

Wernik

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 460
Re: BGRoom
« Antwort #5 am: 02. November 2007, 19:01:07 »
Ah ja, danke für die genaue Auflistung. Da kann man sich bald ausrechnen, wie viel Rake zusammenkommen kann. Wie gesagt: für den Idealfall, also 1-Pointer mit Gegner gleicher Rating-Klasse mag's ja ok sein, ansonsten wohl kaum.

Wusste jetzt gar nicht, dass selbst der 5$-Welcomebonus an eine Bedingung gebunden ist. Was die 300,000 Spieler täglich angeht, dürfte der gute Mann von BGRoom das "," wohl tatsächlich als Komma gemeint haben  :-J

Was die billigsten Rakes im Netz angeht: in den oben angeführten Links findet sich ein Vergleich einiger Anbieter, kann allerdings nicht sagen, ob er noch ganz aktuell ist. Ladbrokes und Gamesgrid sollen angeblich sehr geringe Rakes haben, kann aber nix dazu sagen, da ich die beiden Server nicht kenne. Partygammon dürfte mit ca. 5-6% (keine Ratings und Laddering wie bei BGRoom) auch akzeptabel sein.

Gruss, W.
HBF-Championsleague
Turnier 1    Turnier 2

e2e4

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 227
    • Absurd-ist-an!
Re: BGRoom
« Antwort #6 am: 03. November 2007, 06:59:56 »
Danke für die interessanten Erläuterungen. Meinen 5$-Bonus mußte ich aber nicht freispielen, den hatte ich sofort. Hierzu noch eine Nachfrage:

Zitat
Insgesamt sind alle Boni an solcherlei Bedingungen geknüpft, beispielsweise 150 Spiele zum Erhalt der 100$ "First Deposit Special" oder 6 Spiele wenn man 2$ beim Freeroll gewonnen hat.

D.h. ich könnte meinen Freerollgewinn nicht einfach auscashen?

Grüße, e2e4
http://absurd-ist-an.blogspot.com/ - Der Blog von Lu Egner!

Keriballa

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 34
Re: BGRoom
« Antwort #7 am: 03. November 2007, 18:48:54 »
Zitat
D.h. ich könnte meinen Freerollgewinn nicht einfach auscashen?
Wie es sich mit den Freerollgewinnen verhält kann ich noch nicht sagen.
Ich habe erst kürzlich meine 150 Spiele bewältigt, die die 100$ First Deposit Bonus in meinen Realmoneyaccount überweisen.
Und jetzt kommts: Um mich zur Auszahlung zu qualifizieren muß ich nochmal 150 Spiele absolvieren.  :P
Da ist der Count jetzt bei 128 und anschließend kann ich mir meinen Freerollgewinn erwürfeln.



Wernik

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 460
Re: BGRoom
« Antwort #8 am: 03. November 2007, 19:56:25 »
Ist ja der Hammer... Naja, die wollen wohl auf Nummer sicher gehen, dass der komplette eingezahlte Betrag in Form von Rake schnellstens wieder in ihre Taschen fließt. Klar, je mehr Spiele, desto mehr Rake. Ist allerdings schon eine Frechheit, dass man nirgendwo etwas von diesen Auszahlungsklauseln erfährt... Also wirklich, die Transparenz bei BG-Room ist gleich Null.  :-I

Muss mich glatt mal informieren, wie's dann bei mir aussieht: ich "lebe" immer noch von meinem 5$-Willkommensbonus und dürfte, Freerolls ausgenommen, knapp 100 Partien beisammen haben. Womöglich könnte ich also auch nicht ohne weiteres einfach auscashen. Auf die Freeroll-Gewinne würde es eh nicht ankommen, mehr als einmal Viertelfinale war bisher nicht drin...  ;D
HBF-Championsleague
Turnier 1    Turnier 2

e2e4

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 227
    • Absurd-ist-an!
Re: BGRoom
« Antwort #9 am: 06. November 2007, 15:17:43 »
Zitat
Und jetzt kommts: Um mich zur Auszahlung zu qualifizieren muß ich nochmal 150 Spiele absolvieren.

Eigentlich indiskutabel! Nun, dann werde ich dort probehalber nichts eigenes investieren - "lebe" ja auch noch gut vom Freerollgeld, wenngleich ich das wohl nie auszahlen werde ...

Grüße, e2e4
http://absurd-ist-an.blogspot.com/ - Der Blog von Lu Egner!

becky

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
BGroom
« Antwort #10 am: 03. Februar 2008, 14:37:50 »
hi,

mein name ist Becky. ich bin von BGroom  und logge mich von Zeit zu Zeit ins Forum ein um auf jegliche anstehende Fragen und Kommentare zu reagieren und

Bisher habe ich einige Hauptfragen bei euren Posts gesehen auf die ich gerne eingehen will. Hoffe es hilft ;-)

1. Bgroom bietet einen tollen $5 WillkommensBonus an. Um diesen zu erhalten müsst ihr einfach die Bgroom Software downloaden und schon bekommt Ihr $5 auf euer Echtgeldkonto überwiesen.

Zusätzlich gibt es bei BGroom den bekannten 30% Ersteinzahlungsbonus bis zu $100. Um diesen freizuspielen,  müssen Spieler 30 Echtgeldspiele spielen. Für die unter euch, die schon Ihr erstes Deposit gemacht haben, gelten diese Bonus Codes leider nicht mehr. Für die von euch, die von dem Willkommnesbonus keinen Gebrauch gemacht haben, empfehle ich ein Mail an accountmanager (sorry, in english) zu schicken. Ich bin sicher, unser Team arrangiert euch einen "Freeload Bonus".

2. Im Bezug zu das Rake:
BGroom ist bekannt für die niedrigsten rakes. Bei einfachen Spielen is deinem Level ist das rake nur 3.9%. match bis zu 3 Punkten 4.9% und 5 Punkte 5.4%. Die extra Rakes ist nur im Falle wenn ein starker Spieler gegen einen schwachen spielt. Falls der starke Spieler gewinnt gibt es einen extra rake. (50%in rake bei 1 stufe Differenz, 100% bei 2 Stufen differenz, 150% bei 3 Stufen differenz und 200% bei 4 Stufen). Gewinnt der schwächere Spieler ist kein extra rake zu zahlen.

Der einzige Grund dafür ist die Spieler zu ermutigen in Ihrem eigenen Level zu spielen, da Backgammon ein skill Spiel ist.

BGroom bietet viele verschiedene regelmäßige Turniere. Wöchentlich $500, 14tägig $1000, monatlich $2500 und weitere stündliche Turniere.

Wünsche euch noch weiterhin viel Spass, und wie bereits erwähnt, bin jederzeit erreichbar.

see you at the table

Becky :-UU


e2e4

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 227
    • Absurd-ist-an!
Re: BGRoom
« Antwort #11 am: 04. Februar 2008, 10:49:52 »
Salut,

Zitat
Zusätzlich gibt es bei BGroom den bekannten 30% Ersteinzahlungsbonus bis zu $100. Um diesen freizuspielen, müssen Spieler 30 Echtgeldspiele spielen.

das stimmt aber nur bedingt, denn in den "First Deposit"-Bedingungen ist folgendes zu lesen:

"Player must then play a further 50 Real Money games to make the bonus redeemable from the Real Money Account."

Meine weiteren Fragen:

1. Wird es die Möglichkeit geben, dass BGRoom hinter einem Proxy verwendbar sein wird?!

2. Wie ist es um die mögliche Auszahlung von Freeroll-Gewinnen bestellt?
http://absurd-ist-an.blogspot.com/ - Der Blog von Lu Egner!

eLBLITZO

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 215
    • Deutsches Backgammon-Portal
Re: BGRoom
« Antwort #12 am: 05. Februar 2008, 10:49:59 »
Hallo,

bin wohl etwas vorbelastet, da ich meine Freerolls und Sateliten bei BGroom für
den 13. Kaiserbrunnen-Cup spielen lasse.

Aber ich finde es schon fast witzig die Beiträge das alles an Bedingungen geknüpft ist.

Wo bekomme ich was geschenkt ?

Wenn ich einen Bonus bei einen Versandhaus, z.B. über 5.- odr 10.- Euro bekomme,
muß ich dafür erst was kaufen, dann wird der abgerechnet, in der regel sogar mit
einen Mindestbetrag zum einkaufen.

Kenne auch keine anderen Server, egal ob Poker oder Backgammon etc. wo man was
man am Anfang als Belohnung für die Anmeldung bekommt, das sich einfach so auszahlen
lassen kann. Wenn es mal einen gab, habe ich das nicht mitbekommen, weil der nach
einen Monat schon Pleite war  ;)

Wenn einer deine alten Küche oder dein Auto in Zahlung nimmt, mußt du auch was Neues kaufen.

Bei einen Schachserver kannst du sogar ständig gewinnen, die Auszahlung läuft aber nur
über den Verkauf von DVD's oder Bücher, wenn du nur Amateur bist.

Also schickt mir mal ein paar Beispiele wo man was geschenkt bekommt, habe nämlich immer
noch nicht meine erste Million gewonnen.

Gruß Jürgen



Turnierorganisator
Schach und Backgammonturniere

Webmaster
Deutsches Backgammon-Portal
www.bg-info.de

KJS

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 20
Re: BGRoom
« Antwort #13 am: 05. Februar 2008, 14:48:29 »
Jürgen , etwas genauer lesen !

e2e4 ging es um die Freeroll GEWINNE 

Und auch bei diesem Server meine private Meinung =

Geschenkt noch zu teuer


Besonders die fadenscheiniger Behauptung  daß das progressive Rake dem Spieler zu gute kommt.

Zitat becky: Der einzige Grund dafür ist die Spieler zu ermutigen in Ihrem eigenen   Level zu spielen, da Backgammon ein skill Spiel ist.

Dem Halte ich entgegen :

Wie sollen sich Spieler weiter entwickeln wenn Sie immer nur gegen gleiches Level spielen.
Ich habe in meinem Backgammonleben nur von besseren Spielern gelernt.

Schon seltsam - bei FIBS und Gamesgrid habe ich , nachdem ich dort eine Rating
von 1950 + erspielt habe , fast ausschließlich Einladungen von Spieler mit niedrigem Rating bekommen ! Hat ja auch nichts gekostet !

Das ein Server Profit machen will ist sein natürliches Recht - doch haltet die
Leute doch nicht für so dumm .

Wenn ich um Geld spiele, will ich klare übersichtliche Rakestrukturen haben , und keine obskuren Formeln anwenden müssen.
Spiele ich um des Spiels willens, gehe ich nach FIBS oder vielleicht nach Gamesgrid.

In einem vorherigen Beitrag  habe ich schon eimal die These aufgestellt , das POKER nie so erfolgreich wäre, wenn dort mit Rating gespielt würde.
Heute wage ich mal die Behauptung das spätesens in 2 Jahren die Server vom Markt verschwunden sind, die am bisherigen RATING/RAKE verfahren festhalten.


eLBLITZO

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 215
    • Deutsches Backgammon-Portal
Re: BGRoom
« Antwort #14 am: 05. Februar 2008, 18:27:46 »
Hallo KJS

wie schreibt du schön,   Jürgen, etwas genauer lesen.

Könntest du das nicht auch ;-)

Ich habe über alle bisherigen Beiträge sozusagen geschrieben.
Die Freeroll Gewinne von e2e4 habe ich bei meinen Beitrag nicht beachtet bzw beantwortet.
Das war aber auch deutlich zu erkennen, glaube ich.

Also die 5.- Dollar,  muss ich überall was dazu leisten.
Egal ob beim Einkauf, in den österreichischen Casino muß ich erstmal einsetzen und was gewinnen.

Und wenn für die 5.- Dollar  35 echte Spiele machen muß, wieviel sollen es denn sein.
1 Spiel zu einen Dollar und sich dann 4.- Dollar auszahlen lassen ???

Zum Thema Rake habe ich mich nicht geäussert, kann mich hier auch nicht der Formel
das stark gegen schwach ein höheres Rake zahlen muß anschliessen.

Bekomme ich bei Fibs oder Gamesgrid was geschenkt, das ich mich nur anmelden muß und
dann auszahlen lassen kann ?

Kurz zum erstenmal zu den Freeroll Gewinnen,  kann man das bei anderen Server ?
Spiele etwas zu wenig online.
Könnte ich aber leider auch etwas verstehen, das man das nicht unbedingt
so ohne Bedingungen geht.

Gruß Jürgen

Turnierorganisator
Schach und Backgammonturniere

Webmaster
Deutsches Backgammon-Portal
www.bg-info.de

e2e4

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 227
    • Absurd-ist-an!
Re: BGRoom
« Antwort #15 am: 06. Februar 2008, 10:00:59 »
Nochmal bzgl. Freeroll nachgehakt: Wenn ich die Ausschreibungen richtig interpretiere, dann sind für Spieler, die bereits eingezahlt haben die Freerolls unbedeutend, da diese einen möglichen Gewinn nicht erhalten oder habe ich hier eine Fehlinterpretation?
http://absurd-ist-an.blogspot.com/ - Der Blog von Lu Egner!

eLBLITZO

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 215
    • Deutsches Backgammon-Portal
Re: BGRoom
« Antwort #16 am: 06. Februar 2008, 18:06:57 »
Hallo e2e4.

meinst du das jetzt irgendwie im Zusammenhang mit den Online-Turnieren wegen dem 13. Kaiserbrunnen-Cup ?

Gruß Jürgen
Turnierorganisator
Schach und Backgammonturniere

Webmaster
Deutsches Backgammon-Portal
www.bg-info.de

e2e4

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 227
    • Absurd-ist-an!
Re: BGRoom
« Antwort #17 am: 06. Februar 2008, 20:06:47 »
Jürgen, nein das ist in Bezug auf die BGRoom-internen Freerolls gemeint, da hier vermerkt wird "exiting real money mode will loose your place in tournament" - wobei ich vermute, dass "exiting" hier "existing" heißen soll  ???
http://absurd-ist-an.blogspot.com/ - Der Blog von Lu Egner!

eLBLITZO

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 215
    • Deutsches Backgammon-Portal
Re: BGRoom
« Antwort #18 am: 06. Februar 2008, 20:50:40 »
Ah,  da müssen wir wohl laut nach BECKY  rufen :-)

keine Ahnung

Gruß Jürgen
Turnierorganisator
Schach und Backgammonturniere

Webmaster
Deutsches Backgammon-Portal
www.bg-info.de

Wernik

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 460
Re: BGRoom
« Antwort #19 am: 06. Februar 2008, 22:03:55 »
"exiting real money mode will loose your place in tournament"

Ich vermute, dass BGRoom etwas anderes darunter meint: falls man sich für ein (Freeroll)-Turnier angemeldet hat, dann aber den Echtgeld-Modus verlässt (exiting) - somit entweder aus der Software aussteigt oder in den Spielgeldmodus wechselt - wird die Anmeldung für das Turnier automatisch gelöscht.
HBF-Championsleague
Turnier 1    Turnier 2

eLBLITZO

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 215
    • Deutsches Backgammon-Portal
Re: BGRoom
« Antwort #20 am: 06. Februar 2008, 23:11:26 »
Das hört sich gut an und logisch,  ist es sicher :-)

Gruß Jürgen
Turnierorganisator
Schach und Backgammonturniere

Webmaster
Deutsches Backgammon-Portal
www.bg-info.de

e2e4

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 227
    • Absurd-ist-an!
Re: BGRoom
« Antwort #21 am: 07. Februar 2008, 08:41:27 »
@wernik

Das klingt logischer, als meine Fehlinterpretation - danke :)
http://absurd-ist-an.blogspot.com/ - Der Blog von Lu Egner!

sita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.272
Re: BGRoom
« Antwort #22 am: 17. März 2008, 17:50:11 »
Einerseits muss ich Jürgen recht geben: Die müssen etwas tun, um zu überleben. Von daher ist es verständlich, wenn man bspw. einige Spiele machen muss, um sich seinen Welcome-Bonus auszahlen zu lassen.

Meine gerade gemachten Erfahrungen mit Auszahlungen sind allerdings nicht völlig ungetrübt, von daher wollte ich Euch mal daran teilhaben lassen:

Vor einigen Wochen habe ich $90 eingezahlt. Nachdem ich das Geld gut verdoppelt hatte, wollte ich $100 abheben, um zu schaun, ob das problemlos geht. Ging erstmal nicht. Die Software sagte mir, ich könne nichts abheben so lange noch Boni offen sind. Also habe ich zunächst meinen 30%-FirstDeoposit-Bonus komplett abgespielt. Das konnte ich ja noch irgendwo verstehen.

Danach also nochmal versucht $100 abzuheben. Ging auch, aber per Standard wird die Auszahlung 72h verzögert, wie ich informiert wurde. Gleichzeitig bekam ich eine Email, die besagt, dass ich nichts abheben könne, weil ich noch nicht eingezahlt hätte. Habe natürlich sofort zurück geantwortet, was das denn solle, schließlich hättei ich einige Wochen vorher $90 eingezahlt. Es kam auch sehr zügig die Antwort, dass ich diese Email fälschlicherweise erhalten hätte, ich könne sie ignorieren.

Mitlerweile war schon eine weitere, vom System verschickte Email angekommen, aus der ich einfach mal zitiere:
"If your funds are being returned by Check, Wire Transfer or your withdrawal is general winnings above what you have deposited, could you please supply us with a utility bill no older than 3 months, a copy of the front and back of your credit card and a proof of ID. You can send the documentation by fax or scanned then emailed to us"

Habe darauf geantwortet, dass mir diese Liste denn doch etwas länglich erschiene, und ich keine Lust/Möglichkeit habe, all das tatsächlich zu tun. Auch darauf bekam ich wieder zügig Antwort: Sei alles gar nicht so tragisch, über Neteller geht das auch komplett ohne (komisch eigentlich, nach dem Satz geht das ja nicht, immerhin waren "general winnings" dabei.

Nach 72 Stunden wurde der Request dann an das entsprechende Auszahlungs-Department weitergeleitet. Da war aber dann Sammstag. Von daher musste ich insgesamt 5 Tage auf die Auszahlung warten. Und dann haben sie auch noch $2 Gebühren berechnet, ich bekam also nur $98 ausgezahlt. Auch nicht gerade üblich.

Positiv lässt sich sagen, dass sie auf alle meine Emails immer sehr zügig, kooperativ, und kompetent reagiert haben. Trotzdem bin ich stark geneigt, in Zukunft diesem Server den Rücken zu kehren...

sita
The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France

Markus031972

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 15
Re: BGRoom
« Antwort #23 am: 01. Januar 2016, 22:33:46 »
Bei BGRoom ist seit 5 Tagen kein Zugang möglich, der download funktioniert ebenfalls nicht. Ist hier im Forum noch jemand, der die gleichen Probleme hat oder irgendwelche Informationen diesbezüglich hat?

englbaum

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 25
Re: BGRoom
« Antwort #24 am: 02. Januar 2016, 16:36:44 »
Habe vorhin versucht es zu installieren... klappt nicht....