Autor Thema: Backgammon fuer Palm OS  (Gelesen 3470 mal)

clange

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Backgammon fuer Palm OS
« am: 01. Dezember 2008, 12:48:48 »
Hat von Euch noch jemand einen Palm? Und schon Agushka Backgammon ausprobiert? Ist seit einiger Zeit Open Source, unterstuetzt Money Games und Matches und ist neural net basiert. Scheint gut zu spielen. Rennt mich regelmaessig ueber den Haufen: muss nichts heissen, weil ich selbst (hoffentlich: noch) nicht gut spiele; aber ich habe auch schon Software gefunden, die dermassen bescheurt spielt, dass es auch mir keinen Spass macht.

http://sourceforge.net/projects/agushka/

Have fun!

-Christoph

mucki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 440
  • Widerstand ist zwecklos!
    • Meine private Seite
Re: Backgammon fuer Palm OS
« Antwort #1 am: 01. Dezember 2008, 13:07:24 »
Hi,

danke für den Tipp, habe noch einen alten Palm in der Kiste und da schau ich mir das Proggi doch mal direkt an.

Have fun,

Mucki
„Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben… den Rest habe ich einfach verprasst“

George Best

FrankBerger

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 591
    • BGBlitz Homepage
Re: Backgammon fuer Palm OS
« Antwort #2 am: 02. Dezember 2008, 21:44:03 »
Hat von Euch noch jemand einen Palm? Und schon Agushka Backgammon ausprobiert? Ist seit einiger Zeit Open Source, unterstuetzt Money Games und Matches und ist neural net basiert. Scheint gut zu spielen. Rennt mich regelmaessig ueber den Haufen: muss nichts heissen, weil ich selbst (hoffentlich: noch) nicht gut spiele; aber ich habe auch schon Software gefunden, die dermassen bescheurt spielt, dass es auch mir keinen Spass macht.

Ich  hab mal kurz in die Quellen geschaut.... das Netz ist ziemlich klein, von daher ist die Spielstärke eher mau, aber vermutlich noch bester als das meiste andere. Richtig gut war Slapgammon, aber das ist AFAIK nicht mehr erhältlich... ach ja ;) bgblitz2go läuft auch auf dem Palm wenn Java installiert ist....

ciao
Frank

mucki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 440
  • Widerstand ist zwecklos!
    • Meine private Seite
Re: Backgammon fuer Palm OS
« Antwort #3 am: 03. Dezember 2008, 10:50:13 »
Hallo Frank,

ach ja ;) bgblitz2go läuft auch auf dem Palm wenn Java installiert ist....

ich glaube für meinen alten Palm gibt es gar kein Java. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen das o.g. Proggie zu testen aber besser als das alte BG Programm auf dem Palm wird doch hoffentlich sein.

Bis dahin,

Maurice aka Mucki
„Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben… den Rest habe ich einfach verprasst“

George Best

Badduck

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 90
Re: Backgammon fuer Palm OS
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2008, 16:39:49 »
Hallo Frank ,

so einen Palm könnte ich sowieso gebrauchen ... ;D
Ok,es muss für bgblitz java instaliert sein   
Hmm,welche Palms sind denn Javafähig oder besser :
welche Palms empfiehlst Du für bgblitz ?!

Grüße
badduck

FrankBerger

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 591
    • BGBlitz Homepage
Re: Backgammon fuer Palm OS
« Antwort #5 am: 03. Dezember 2008, 22:52:56 »
Ok,es muss für bgblitz java instaliert sein   
Hmm,welche Palms sind denn Javafähig oder besser :
welche Palms empfiehlst Du für bgblitz ?!

Ich bin mir nicht sicher, das hängt irgendwie mit der Betriebssystemversion zusammen. Auf http://www.jbenchmark.com oder kann man nachschauen welche gehen (alternativ auf http://devices.j2mepolish.org/)

Für den Tungsten E (und alle ähnlichen Geräte) könnte man es hier

http://software-portal.faz.net/ie/43073/WebSphere_Everyplace_Micro_Environment

versuchen. Neuere Geräte haben Java evtl. eingebaut.

Ich selber habe einen Tungsten E, der war ganz o.k. (nutze ihn nur noch zum Testen)

ciao
Frank

mucki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 440
  • Widerstand ist zwecklos!
    • Meine private Seite
Re: Backgammon fuer Palm OS
« Antwort #6 am: 04. Dezember 2008, 10:52:39 »
Hi,

tja, bzgl. Java sieht es für meinen m515 recht schlecht aus. Somit leider kein BGB2go. :-/ Das Teil hat aber auch schon so einige Jahre auf dem Buckel.

Jajaja,

Mucki
„Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben… den Rest habe ich einfach verprasst“

George Best