Autor Thema: Gestern bei xG drübergestolpert - was spielen?  (Gelesen 268 mal)

daniel0502

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 42
Gestern bei xG drübergestolpert - was spielen?
« am: 30. Juli 2018, 20:46:33 »
Hallo, ich poste mal was, was mir gestern in einem Match gegen xG aufgefallen ist. Bitte entschuldigt, dass ich aufgrund fehlender PC-Affinität und wegen eines sehr veralteten Computers nicht in der Lage bin, die Stellung einfach so aus xG zu übernehmen. Von dem her muss ich jetzt einfach aufschreiben, wie die Stellung war und hoffe, dass sich vielleicht das irgendjemand daheim kurz nachbaut:

Ich bin weiss und stehe folgendermaßen:

1 Mann auf der 24
1x auf der 23
2x auf der 13
1x auf der 11
2x auf der 8
3x auf der 6
2x auf der 5
2x auf der 4
1x auf der Bar

Xg als Schwarz steht:

1 Mann auf der 2
2x auf der 3
2x auf der 15
2x auf der 18
3x auf der 19
2x auf der 20
2x auf der 22
1x auf der Bar

Ich bin am Zug, würfle 6-2, es steht im zweiten Spiel eines Matches auf 9, 2:0 für xG, leider weiss ich nicht mehr, ob der Cube hier bereits im Spiel war, aber ich denke mal, das ist nichts allesentscheidend für die Checker-Play Entscheidung in der Konstellation.

Bar-23 ist gezwungen, wo ist die 6?

Ich hab diese 6 sehr schnell gespielt, weil die für meinen Geschmack relativ klar war, aber dann geschah, für mich, überraschendes auf xG…

Sorry nochmal, dass ich das nicht besser darstellen kann, aber vielleicht macht sich ja jemand die Mühe und schaut sich's an.

indian

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 32
Re: Gestern bei xG drübergestolpert - was spielen?
« Antwort #1 am: 31. Juli 2018, 11:03:39 »
Hallo,

hier die Stellung als PDF Anhang.

sita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.296
Re: Gestern bei xG drübergestolpert - was spielen?
« Antwort #2 am: 31. Juli 2018, 19:45:30 »
und hier nochmal als html, ohne Analyse, für diejenigen, die das PDF noch nicht angeklickt haben:

is Player 2

  score: 0
  pip: 160
Unlimited Game
pip: 161
  score: 0

  is Player 1
XGID=a-abBBC-B--A-B-b--bcb-bAAA:0:0:1:62:0:0:0:0:10
to play 62

 

eXtreme Gammon Version: 2.10


Ich schreibe erstmal nichts dazu, ich kenne die Analyse schon.
« Letzte Änderung: 31. Juli 2018, 19:47:52 von sita »
The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France

daniel0502

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 42
Re: Gestern bei xG drübergestolpert - was spielen?
« Antwort #3 am: 31. Juli 2018, 23:08:31 »
Super, Danke euch beiden fürs einstellen.

daniel0502

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 42
Re: Gestern bei xG drübergestolpert - was spielen?
« Antwort #4 am: 01. August 2018, 00:02:23 »
Ok, habe gerade gesehen, dass in der PDF die Analyse ja schon drin ist, dann kann ich ja schon mal was dazu schreiben.

Ich hab die 6 als Hit "8/2" gespielt und ohne auf die Analyse zu schauen einfach weitergemacht, das Spiel dann auch gewonnen und war mir eigentlich ziemlich sicher, dass ich das ohne grosse Fehler gespielt hab und eine "Worldclass-PR"  rauskommen müsste. Zu meiner Überraschung hab ich eine PR von 11,irgendwas erhalten und habs mir dann näher angeschaut. Bar/23 - 8/2 ein 400er-Blunder im Vergleich zu bar/17 (ohne ++ wars über 400? Konnte ich niemals glauben, dass dieser, ich nenns mal "Freedom-Zug" so haushoch überlegen sein soll. Also Rollout gemacht, mit dem Ergebnis, dass mein Zug der beste ist, nach dem Rollout hatte ich eine PR für das ganze Spiel von 2,9 statt 11,... und mein Zug war dem ursprünglich angesagten bar/17 auf einmal total umgedreht um über 400 überlegen.

Zweitbester nach Rollout der Priming-Zug bar/23 - 13-7, der war nur 0,04 schlechter als der Hit auf der 2.

War mir bisher gar nicht klar, dass xG da so derbe Fehleinschätzungen drin hat, ist ja praktisch eine 800er Fehleinschätzung. Konnt das erst gar nicht glauben, dachte ich hab da was falsch gemacht, weil ich noch recht wenig Erfahrung hab mit den Analysefunktionen und Rollouts und sowas, aber war tatsächlich so.

Medhorrin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.014
Re: Gestern bei xG drübergestolpert - was spielen?
« Antwort #5 am: 01. August 2018, 09:22:11 »
Moin,

da bin ich echt überrascht.

Ich hätte ganz klar 23/17 gespielt:

1. Das größte Problem für Weiß ist, seine Steine von der 23 und 24 sicher nach Hause zu bringen. Mit einem generischen Stein auf der Bar ist jetzt ein idealer Zeitpunkt um heraus zu laufen. Die 6 pips im homeboard zu ziehen erhäht den Druck, später schnell die passenden Zahlen zu produzieren.
2. Schlagen auf der 2 bedeutet sich vom "prime-Plan" zu verabschieden. Einfache Blockade Pläne machen einen großen Teil der Gewinne in holding gämes aus
3. Ein Blitz, wenn der Gegner bereits einen Anker (der Anker auf der 3 ist nicht schlecht) hat, ist wahrscheinlich die falsche Idee. Weiß hat auch nur 9,5 checker in der Zone.
4. Wenn Schwarz auf der 23 ankert, ist das überhaupt kein Problem, weil hier kein Backgame entsteht - das timing ist schlicht nicht vorhanden.

Ich habe auch einen Rollout angeworfen: bei mir bleibt das XG++ Ergebnis unverändert und ich halte den hit auf der 2 weiter für einen Blunder.

Beste Grüße, Andreas
"Mental strengh is stronger as talent". Roman Korber.

daniel0502

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 42
Re: Gestern bei xG drübergestolpert - was spielen?
« Antwort #6 am: 01. August 2018, 11:42:29 »


Ich habe auch einen Rollout angeworfen: bei mir bleibt das XG++ Ergebnis unverändert und ich halte den hit auf der 2 weiter für einen Blunder.

Beste Grüße, Andreas

Hm ok, seltsam. Dann hab ich vielleicht doch irgendwas falsch gemacht.