Autor Thema: Cube action -early advantage-  (Gelesen 309 mal)

negheonegu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.932
    • Kunstmüllerei
Cube action -early advantage-
« am: 22. April 2018, 15:48:23 »
Erst mal ohne Kommentar:

is Player 2

  score: 0
  pip: 165
Unlimited Game
Jacoby Beaver
pip: 138
  score: 0

  is Player 1
XGID=-b---CC-CB--dCa--c-e----A-:0:0:1:00:0:0:3:0:10
on roll, cube action?

 

eXtreme Gammon Version: 2.10

If everything seems to be going well, you have probably overlooked something

http://www.kunstmuellerei.com/

sita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.293
Re: Cube action -early advantage-
« Antwort #1 am: 23. April 2018, 09:50:08 »
Schön, dass hier mal wieder eine Position geposted wird.

Positionell ist Vanille deutlich besser (5er Punkt, 9er Punkt, Spares, ein hinterer Stein schon entkommen). Im Rennen sind es knapp 30 Punkte Vorsprung. Es gibt einige Würfe, welche die Position deutlich (wenn auch nicht sehr deutlich) verbessern, wie 64, 61, 62, 33, 55, 66. Den 4er machen ist auch recht stark. Also, das Doppel ist für mich klar. Ist es auch ein Take? Ich würde ihn wohl nehmen, immerhin ist noch einer von Vanille hinten und Schoko hat etwas Potenzial den zu ärgern. Aber je länger ich draufschaue, desto mehr Zweifel kommen mir...
The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France

Medhorrin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.014
Re: Cube action -early advantage-
« Antwort #2 am: 24. April 2018, 07:35:16 »
Für mich ein riesen Pass. Weiß ist weit vorne im Rennen, hat einem checker  zur Flucht verholfen, hat den 5er, hat eine fast fertige Prime und steht flexibel und robust. Keine echten Disaster Würfe aber viele gute. Schwarz steht mehr oder minder in der Startposition.

Oder anders gesagt: Weiß kann sich den Gewinnplan aussuchen: Prime, Angriff oder Rennen.

D/P.
"Mental strengh is stronger as talent". Roman Korber.

andras8

  • DBGV
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 210
Re: Cube action -early advantage-
« Antwort #3 am: 24. April 2018, 12:26:25 »
ich habe eine Referenzposition mit einer 8 checker 4prime von 8-5 und sonst alles Startposition das ist dann Boarderline doppel
Weiß steht hier massiv besser also sollte es ein pass sein

negheonegu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.932
    • Kunstmüllerei
Re: Cube action -early advantage-
« Antwort #4 am: 24. April 2018, 20:31:52 »
ok position 2 -die ist woolsey referenz 2  one checker back 3.3

 

is Player 2

  score: 0
  pip: 172
Unlimited Game
Jacoby Beaver
pip: 138
  score: 0

  is Player 1
XGID=-b---CC-CB--eCa--c-d----A-:0:0:1:63:0:0:3:0:10
to play 63

 

eXtreme Gammon Version: 2.10

If everything seems to be going well, you have probably overlooked something

http://www.kunstmuellerei.com/

negheonegu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.932
    • Kunstmüllerei
Re: Cube action -early advantage-
« Antwort #5 am: 06. Mai 2018, 21:35:45 »
Das ist nicht 2* die gleiche Stellung. Einmal 5 auf dem midpoint 4 auf der sechs und die andere umgekehrt.
If everything seems to be going well, you have probably overlooked something

http://www.kunstmuellerei.com/

sita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.293
Re: Cube action -early advantage-
« Antwort #6 am: 08. Mai 2018, 08:44:33 »
Schon klar, aber möchtest Du hier wirklich wissen, wie man die 63 zieht? Oder ist das eine Referenzposition für take/pass TCTC? Und Du wunderst Dich, weil evtl. der Unterschied zu Position 1 sehr groß ist? Für mich sind die Positionen sehr ähnlich, ich kann da nicht viel Neues zu sagen. Sollten sie sehr unterschiedlich sein, finde ich das interessant.
The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France