Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hardy’s Backgammon Forum
News: Aktuelle Informationen und Nachrichten des Deutschen Backgammon Verbands (DBGV)
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: OLM #18, Spiel 4 (2:6)  (Gelesen 801 mal)
Perfect_Celle
DBGV
Hero Member
*
Beiträge: 696



« am: 11. Mai 2017, 23:06:56 »

Ihr führt nun also mit 6 Zählern gegen mich mit 2 Pünktchen.

Auf gehts ins Spiel Nummer 4 und ihr dürft mit einer 64 starten

is Marcel Jochem

  score: 2
  pip: 167
9 point match
pip: 167
  score: 6

  is Forum
XGID=-b----E-C---eE---c-e----B-:0:0:-1:64:2:6:0:9:10
to play 64

 

eXtreme Gammon Version: 2.10


Jeder hier kann Zugvorschläge posten, am Besten mit Begründung. Es geht primär darum Zugentscheidungen zu diskutieren.

Liebe Grüße

Marcel  Bier
Gespeichert
andras8
DBGV
Sr. Member
*
Beiträge: 201


« Antworten #1 am: 12. Mai 2017, 09:07:39 »

Bei hoher Führung und zudem noch 3weg, spiele ich 24/14 und versuche Marcel ein Rennspiel aufzudrücken.
Gespeichert

2nd EBIF open winner
Wolfgang
Hero Member
*****
Beiträge: 1.679



« Antworten #2 am: 12. Mai 2017, 16:05:37 »

Ich nehme auch die Beine in die Hand und laufe.

24/14
Gespeichert

"If you are going to think about backgammon while driving, beware of the tendency to think of clumps of traffic as rolling primes and passing Volkwagens as blots." Walter Trice
sita
Hero Member
*****
Beiträge: 1.229


« Antworten #3 am: 12. Mai 2017, 17:46:51 »

+1
Gespeichert

The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France
Perfect_Celle
DBGV
Hero Member
*
Beiträge: 696



« Antworten #4 am: 12. Mai 2017, 22:39:27 »

Ihr startet also mit 24/14.
Ich mache mit meiner 31 den 5-Punkt: 8/5 6/5.

Ihr habt eine 63. Wie darf ich die für euch ziehen?

is Marcel Jochem

  score: 2
  pip: 163
9 point match
pip: 157
  score: 6

  is Forum
XGID=-a---BD-B--aeE---c-e----B-:0:0:-1:63:2:6:0:9:10
to play 63

 

eXtreme Gammon Version: 2.10


Jeder hier kann Zugvorschläge posten, am Besten mit Begründung. Es geht primär darum Zugentscheidungen zu diskutieren.

Liebe Grüße

Marcel  Bier
Gespeichert
Wolfgang
Hero Member
*****
Beiträge: 1.679



« Antworten #5 am: 12. Mai 2017, 23:48:18 »

Ich spiele sicher von der 14 auf die 8. Die 3 kann gut genutzt werden, um den Midpoint zu entlasten und um Munition ins Spiel zu bringen.

14/8 13/10
Gespeichert

"If you are going to think about backgammon while driving, beware of the tendency to think of clumps of traffic as rolling primes and passing Volkwagens as blots." Walter Trice
sita
Hero Member
*****
Beiträge: 1.229


« Antworten #6 am: 13. Mai 2017, 09:54:08 »

Da habe ich nichts hinzuzufügen: 14/8 13/10
Gespeichert

The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France
Medhorrin
Hero Member
*****
Beiträge: 973

Immer gerne live


« Antworten #7 am: 13. Mai 2017, 15:24:44 »

+1
Gespeichert

"Mental strengh is stronger as talent". Roman Korber.
SOE
Hero Member
*****
Beiträge: 1.115



« Antworten #8 am: 16. Mai 2017, 07:10:41 »

+1
Gespeichert
florg
Jr. Member
**
Beiträge: 21



« Antworten #9 am: 28. Mai 2017, 22:03:32 »

14/8 13/10
« Letzte Änderung: 28. Mai 2017, 22:05:43 von florg » Gespeichert
Nyo
Administrator
Sr. Member
*****
Beiträge: 217


« Antworten #10 am: 29. Mai 2017, 23:01:08 »

Ich spiele sicher von der 14 auf die 8. Die 3 kann gut genutzt werden, um den Midpoint zu entlasten und um Munition ins Spiel zu bringen.

14/8 13/10

+1
Gespeichert
Perfect_Celle
DBGV
Hero Member
*
Beiträge: 696



« Antworten #11 am: 30. Mai 2017, 23:37:00 »

Ihr entscheidet euch für 14/8 13/10.
Ich habe eine 61 und mache die Bar => 13/7 8/7.

Ihr habt nun eine 65 und dürft euch beraten.

is Marcel Jochem

  score: 2
  pip: 156
9 point match
pip: 148
  score: 6

  is Forum
XGID=-a---BDBA---dD-a-d-e----B-:0:0:-1:65:2:6:0:9:10
to play 65

 

eXtreme Gammon Version: 2.10


Jeder hier kann Zugvorschläge posten, am Besten mit Begründung. Es geht primär darum Zugentscheidungen zu diskutieren.

Liebe Grüße

Marcel  Bier
Gespeichert
florg
Jr. Member
**
Beiträge: 21



« Antworten #12 am: 31. Mai 2017, 16:07:33 »

 Nicht schön... 13/8 10/4 scheint das kleinste Übel zu sein. 13/7 13/8 hätte mehr Potential für eine Blockade.
Gespeichert
SOE
Hero Member
*****
Beiträge: 1.115



« Antworten #13 am: 31. Mai 2017, 19:54:23 »

Marcels Mini-Prime könnte dafür sprechen, an einer Gegenblockade zu arbeiten, aber unser Rennvorsprung spricht dagegen. Außerdem würde der entsprechende Zug sicher deutlich mehr Gammons verlieren, die uns beim aktuellen Spielstand sehr weh täten. Ich schließe mich daher
13/8 10/4 an.
« Letzte Änderung: 02. Juni 2017, 06:13:59 von SOE » Gespeichert
sita
Hero Member
*****
Beiträge: 1.229


« Antworten #14 am: 01. Juni 2017, 18:07:32 »

Ich seh da auch keine brauchbare Alternative: 13/8 10/4
Gespeichert

The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France
Nyo
Administrator
Sr. Member
*****
Beiträge: 217


« Antworten #15 am: 02. Juni 2017, 18:54:26 »

ich bin auch für 13/8 10/4
Gespeichert
negheonegu
Hero Member
*****
Beiträge: 2.803


WWW
« Antworten #16 am: 03. Juni 2017, 17:38:45 »

+1
Gespeichert

If everything seems to be going well, you have probably overlooked something

http://www.kunstmuellerei.com/
Perfect_Celle
DBGV
Hero Member
*
Beiträge: 696



« Antworten #17 am: 12. Juni 2017, 20:15:20 »

Ihr entscheidet euch also einstimmig für 13/8 10/4.
Ich würfele anschließend eine 62 und wäge lange ab und finde es hier gat nicht so einfach, spiele aber 24/22 13/7.
Ihr habt eine 63 und ich ziehe für euch 13/4.
Ich habe eine 52 und spiele 24/22 13/8.
Ihr würfelt nun eine 62 und da diese sehr klar ist, werde ich 24/16 für euch ziehen.
Ich treffe mit meiner 61 leider nicht => 8/2 6/5.

Ihr habt nun eine 43 und ich sehe zwei Möglichkeiten, die ihr nun gerne diskutieren dürft.

         

                     
      is Marcel Jochem

      score: 2
      pip: 134    
     9 point match      
     pip: 120
      score: 6

       is Forum    
 
XGID=--A--CCCAa--bB---e-e-bB---:0:0:-1:43:2:6:0:9:10
to play 43

 

eXtreme Gammon Version: 2.10


Jeder hier kann Zugvorschläge posten, am Besten mit Begründung. Es geht primär darum Zugentscheidungen zu diskutieren.

Liebe Grüße

Marcel  Bier
Gespeichert
SOE
Hero Member
*****
Beiträge: 1.115



« Antworten #18 am: 12. Juni 2017, 20:41:40 »

Hi Marcel, schön daß Du wieder da bist  Smiley

Ich verstehe den Zugverlauf nicht ganz.
Auf dem letzten Bild hattest Du noch einen Stein auf der 24 stehen.
Dann schreibst Du, daß Du mit dem nächsten Wurf 24/22 13/7 ziehst.
Dann ziehst Du im nächsten Zug wieder 24/22... Huch
Gespeichert
Perfect_Celle
DBGV
Hero Member
*
Beiträge: 696



« Antworten #19 am: 12. Juni 2017, 21:18:39 »

Ich bin Schwarz und hatte vorher einen 24er Anker. Ihr habt bei der letzten Abfrage mit einem Stein hinten gestanden.

Mir ist nur aufgefallen, dass es etwas ungünstig ist, dass ich gerade eine andere Zugrichtung eingestellt habe.

Ich mache Züge, die ich für relativ klar erachte für euch. Sollte das allgemein nicht so gewünscht sein oder wenn es dadurch zu unübersichtlich wird, kann ich das gerne ändern  Engel

Liebe Grüße
Marcel
Gespeichert
SOE
Hero Member
*****
Beiträge: 1.115



« Antworten #20 am: 13. Juni 2017, 02:10:54 »

Denkfehler meinerseits Gegen die Wand

So, jetzt haben wir's aber wieder. Ja, die Richtungsänderung ist vielleicht mitschuld gewesen, aber ansonsten geht das eigentlich mit drei Zügen auf einmal. Wenn's noch mehr sind, wird's aber in der Tat unübersichtlich!

Zurück zum Thema: Ich befürworte 16/13 8/4, denn von welchem Turm ich einen Stein entferne, ist mir grundsätzlich egal, aber der Spare auf der 4 hilft noch etwas, Druck auf den Anker auszuüben.
Gespeichert
andras8
DBGV
Sr. Member
*
Beiträge: 201


« Antworten #21 am: 13. Juni 2017, 10:23:06 »

+1
aus den genannten Gründen
Gespeichert

2nd EBIF open winner
sita
Hero Member
*****
Beiträge: 1.229


« Antworten #22 am: 13. Juni 2017, 19:06:27 »

+1
Gespeichert

The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France
Perfect_Celle
DBGV
Hero Member
*
Beiträge: 696



« Antworten #23 am: 13. Juni 2017, 20:24:26 »

Ich habe die Orientierung des Boards wieder auf die ursprüngliche Spielrichtung eingestellt, sodass es leichter wird dem ganzen match zu folgen.  Engel

Ihr zieht also 16/13 8/4 und konntet das m.E. gut begründen.
Ich würfele nun eine 66 und spiele 22/10(2). Das Rennen ist zwar sehr knapp und mit eurem Vorteil, dass ihr am Zug seid, seid ihr sogar nach dem Zug virtuell einen Pip vorne, aber alle anderen Möglichkeiten lassen in Zukunft wohl mehr Waste und ihr habt noch Timing, sodass ich wohl auf Dauer zu viel Renn-Equity opfern würde. Deshalb hier der reine Rennzug.
Ihr habt eine 62 und das ziehe ich für euch 13/5.
Ich habe eine 54 und spiele 13/8 13/9.

Ihr habt nun eine 22 und die lasse ich euch ziehen, damit es nicht heißt, dass ich mir hier im Rennen einen Vorteil verschaffen will  Zunge

is Marcel Jochem

  score: 2
  pip: 101
9 point match
pip: 105
  score: 6

  is Forum
XGID=--A--CCCBAB-b----d-eac----:0:0:-1:22:2:6:0:9:10
to play 22

 

eXtreme Gammon Version: 2.10


Jeder hier kann Zugvorschläge posten, am Besten mit Begründung. Es geht primär darum Zugentscheidungen zu diskutieren.

Liebe Grüße

Marcel  Bier
Gespeichert
sita
Hero Member
*****
Beiträge: 1.229


« Antworten #24 am: 14. Juni 2017, 20:09:03 »

Ich spiele wieder 13/5, finds aber schwierig zu begründen. 13/11 finde ich schon relativ klar. Wenn ich den dort stehen lasse, dann kann ich maximal noch einmal 13/11 und muss dann zwei Züge mit einem von der 8, oder zwei von der 8 rein. Jedenfalls hätte ich einen blöden Stapel auf der 11 und noch weitere blöde Stapel, das kanns nicht sein. Also ist 13/9 schonmal klar. Wenn ich jetzt 13/11 nachziehe, bleibt noch eine 2 übrig. 11/9 ist wieder zu stapelig, 8/6 setzt zu viele auf die 6, und 6/4 setzt zu viele auf die 4. Also ist das wohl auch nichts. Ziehe ich noch eine 2 weiter habe ich 13/7. Und wenn ich dann schonmal so weit bin, sehe ich nichts besseres, als mit der letzten 2 meine stark unterbesetzte 5 zu verstärken.
Gespeichert

The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines
XHTML | CSS | Aero79 design by Bloc