Autor Thema: OLM #18, Spiel 3 (2:4)  (Gelesen 3922 mal)

Uwe

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 450
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #50 am: 01. Mai 2017, 14:28:16 »
Ich möchte auch doppeln

Perfect_Celle

  • DBGV
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 707
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #51 am: 01. Mai 2017, 21:29:11 »
5:2 Stimmen für das Doppel.
Ich habe gerade einmal 21 pips Rückstand bei einem Bar-Anker-Spiel und somit ein glasklares Take.
Ihr habt nun eine 61 und die ziehe ich für euch 11/4.
Ich habe eine 62 und gestalte mein Spiel mal wieder etwas flexibler mit 18/10.

Ihr würfelt nun eine 21:

is Marcel Jochem

  score: 2
  pip: 142
9 point match
pip: 122
  score: 4

  is Forum
XGID=----ADB-B-A-cBc--bCbbc----:1:1:-1:21:2:4:0:9:10
to play 21

 

eXtreme Gammon Version: 2.10


Jeder hier kann Zugvorschläge posten, am Besten mit Begründung. Es geht primär darum Zugentscheidungen zu diskutieren.

Liebe Grüße

Marcel  :-UU

Schigolch

  • DBGV
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 181
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #52 am: 01. Mai 2017, 21:58:40 »
13/11 4/3 schein mir minimal flexibler als andere Züge.

Medhorrin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 993
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #53 am: 01. Mai 2017, 22:07:02 »
ich spiel einfach 11/8, kann mir aber nicht vorstellen, dass sich das viel nimmt
"Mental strengh is stronger as talent". Roman Korber.

Uwe

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 450
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #54 am: 01. Mai 2017, 23:22:59 »
Ich spiele auch 11/8

andras8

  • DBGV
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 205
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #55 am: 02. Mai 2017, 11:28:49 »
Wir müssen den Midpoint lösen, das geht einfacher wenn nur noch 2 Steine drauf stehen
13/11 4/3 macht den 2er Pasch und 52 im nächsten Wurf stark.

Wolfgang

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.772
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #56 am: 02. Mai 2017, 16:40:09 »
Tendenziell gefällt mir 13/11 4/3 etwas besser als 11/8. Eine richtige Sachbegründung habe ich nicht, außer dass ich annehme, dass wir dadurch eine Position erhalten, die besser geeignet ist, alle Steine sicher ins Home einzuspielen; ist bei mir also eher ein "optischer" Grund.

13/11 4/3

sita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.272
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #57 am: 02. Mai 2017, 18:04:39 »
Ihr habt nun eine 61 und die ziehe ich für euch 11/4.

Witzig, ich wollte gerade schimpfen und schreiben, dass doch 13/6 glasklar besser sein müsste...  :-" :-I

Aus gleichem Grunde aber bin auch ich für 13/11 4/3
The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France

florg

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 22
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #58 am: 04. Mai 2017, 12:53:49 »
Mit 13/11 4/3 haben wir 6 Würfe (22, 33, 44, 55, 25, 52) um den Midpoint zu klären und die 66 wäre spielbar. Mit 11/8 hätten wir nur 4 Würfe (22, 33, 44, 55). Bei 66 müssten wir sogar einen Blot stehen lassen.

SOE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.150
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #59 am: 04. Mai 2017, 22:24:37 »
Jaa, 13/11 4/3 ist wahrscheinlich besser als das von mir zuerst favorisierte 11/8. Die Spares sind bis auf weiteres jedenfalls auf der 11 flexibler. 

PeHa

  • DBGV
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 827
    • EBIF Deutschland
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #60 am: 05. Mai 2017, 07:11:50 »
Beim Aufräumen fängt man besser oben bzw. hinten an, sonst kann es sein, dass später nochmal was runterfällt und man doppelte Arbeit hat.  ;)
EBIF Deutschland - Backgammon-Turniere im Internet

negheonegu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.868
    • Kunstmüllerei
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #61 am: 05. Mai 2017, 20:13:14 »
Bei 14/11 können aber Vieren schnell ein wenig unschön werden. Instinktiv bin ich für 11/8 nur der sofortige Schuss mit der 66 macht mich da unsicher.
If everything seems to be going well, you have probably overlooked something

http://www.kunstmuellerei.com/

Perfect_Celle

  • DBGV
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 707
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #62 am: 07. Mai 2017, 23:19:05 »
Zwar nicht einheitlich, aber doch relativ deutlich entscheidet ihr euch für 13/11 4/3.
Bei mir kommt eine 32 aus dem Becher und ich ziehe das 18/13.
66 bei euch => 11/5(4).
43 für mich und ich ziehe das 13/10 8/4.
32 für euch => 5/3 5/2.
64 für mich und damit ich weiterhin flexibel bleibe und da ich die 18 habe, spiele ich 13/9 13/7.
21 für euch => 5/2.
Ich mache mit einer 52 meinen 3-Punkt => 8/3 5/3.
Ihr habt eine 66 => 8/2(2).
31 bei mir führt zu => 10/7 9/8.

Welche Checker darf ich bei eurer 42 ziehen?

is Marcel Jochem

  score: 2
  pip: 109
9 point match
pip: 75
  score: 4

  is Forum
XGID=---BBCBBA-A-b-----Bbcbbd--:1:1:-1:42:2:4:0:9:10
to play 42

 

eXtreme Gammon Version: 2.10


Jeder hier kann Zugvorschläge posten, am Besten mit Begründung. Es geht primär darum Zugentscheidungen zu diskutieren.

Liebe Grüße

Marcel  :-UU

PeHa

  • DBGV
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 827
    • EBIF Deutschland
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #63 am: 08. Mai 2017, 07:10:45 »
5/1 3/1
EBIF Deutschland - Backgammon-Turniere im Internet

andras8

  • DBGV
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 205
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #64 am: 08. Mai 2017, 10:00:20 »
+1

Wolfgang

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.772
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #65 am: 08. Mai 2017, 15:17:29 »
5/1 3/1 gefällt mir auch gut.

SOE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.150
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #66 am: 08. Mai 2017, 15:20:43 »
5/1 3/1 erscheint mir zwar relativ trivial, aber es ist gut mal wieder ein Bild vom Spiel zu sehen.

sita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.272
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #67 am: 08. Mai 2017, 18:58:47 »
+1
The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France

Uwe

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 450
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #68 am: 08. Mai 2017, 22:03:54 »
+1

Medhorrin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 993
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #69 am: 08. Mai 2017, 22:55:22 »
+1
"Mental strengh is stronger as talent". Roman Korber.

florg

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 22
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #70 am: 09. Mai 2017, 09:47:35 »
+1

negheonegu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.868
    • Kunstmüllerei
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #71 am: 09. Mai 2017, 21:29:45 »
+1
If everything seems to be going well, you have probably overlooked something

http://www.kunstmuellerei.com/

Perfect_Celle

  • DBGV
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 707
Re:OLM #18, Spiel 3 (2:4)
« Antwort #72 am: 11. Mai 2017, 22:57:31 »
Also entscheidet ihr euch für 5/1 3/1.
Ich würfele 51 und spiele 10/4.
Eine 65 bei euch führt zu einer forcierten 13/2.
Auch wenn sich mein Fenster für ein Redoppel früher öffnet als im Moneygame oder im NMS, dürfte ich durch den großen Rennrückstand noch Underdog sein und ich würfele.
43 und somit kein Hit für mich. Ich mache die 1 => 5/1 4/1.
Ihr habt eine 55 und spielt 13/3 5/off(2).
Bei mir zeigen die Würfel ebenfalls eine 55 und ich spiele 18/8(2).
41 für euch => 4/off 1/off.
53 für mich => 7/2 8/5.
44 für euch => 6/2(2) 4/off 2/off.
64 für mich => 8/4 8/2.
53 für euch => 3/off 2/off.
55 für mich => 7/2 5/off(3).
43 für euch => 2/off(2).
22 => 6/4 2/off(3).
62 => 2/off(2).
21 und ich gebe auf.

Weiter geht es in Kürze mit Spiel Nummer 4.

LG

Marcel  8)