Autor Thema: Anderes Wort für Auszahlungserwartung ....  (Gelesen 1477 mal)

FrankBerger

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 591
    • BGBlitz Homepage
Anderes Wort für Auszahlungserwartung ....
« am: 30. April 2015, 19:23:07 »
Hi,

meist spiele ich BGBlitz mit der englischen Übersetzung, da die meisten Fragen halt auf Englisch rein kommen. Wie Kay richtig bemerkt hat ist die "Best Züge"-Dialogbox unter Umständen zu klein, so das einzelne Spalten gekürzt sind. Das muss ich mir nochmal anschauen, aber eine Ursache ist auch das

"Auszahlungserwartung" bedeutend länger ist als "Equity".  Auf der Suche nach einem kürzeren Synonym habe heute ich mal ein bißchen gegoogelt  aber ich finde nix anderes.   Die Idee ein von der englischen Seite "Equity" auszugehen und da die Synonyme zu übersetzen ging auch in die Höhe. Der Begriff aus der Finanzwelt dominiert vollständig den Begriff aus der Spieltheorie.

Lange Rede kurzer Sinn ;) :  Hat einer eine Idee was man anstatt Auszahlungserwartung nutzen könnte?

ciao
Frank
 


sita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.233
Re: Anderes Wort für Auszahlungserwartung ....
« Antwort #1 am: 30. April 2015, 19:42:50 »
Ehrlich gesagt finde ich diesen englischen Begriff etwas verwirrend. Eigentlich handelt es sich um einen Begriff aus der Stochastik, nämlich den "Erwartungswert". Das wäre im Englischen "equivalent value". Ich weiß nicht, weshalb die englischsprachige Spieltheorie den Begriff "equity" geprägt hat. Ins Deutsche würde ich ihn jedenfalls mit "Erwartungswert" übersetzen.
The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France

markx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.713
Re: Anderes Wort für Auszahlungserwartung ....
« Antwort #2 am: 30. April 2015, 22:40:20 »
+1 für Erwartungswert

FrankBerger

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 591
    • BGBlitz Homepage
Re: Anderes Wort für Auszahlungserwartung ....
« Antwort #3 am: 01. Mai 2015, 12:07:42 »
Ehrlich gesagt finde ich diesen englischen Begriff etwas verwirrend. Eigentlich handelt es sich um einen Begriff aus der Stochastik, nämlich den "Erwartungswert". Das wäre im Englischen "equivalent value". Ich weiß nicht, weshalb die englischsprachige Spieltheorie den Begriff "equity" geprägt hat. Ins Deutsche würde ich ihn jedenfalls mit "Erwartungswert" übersetzen.


Erwartungswert ist super! Vielen Dank. Kürzer und häufiger genutzt.

Ich habe bei der Recherche auch festgestellt wiese Auszahlungserwartung bei mir so festgebrannt war. Ich bin auf Veröffentlichungen von meinem Prof getroffen, bei dem ich meine Diplomarbeit geschrieben habe (über Spieltheorie  ;D ) ..... https://books.google.com/books?id=e9okBgAAQBAJ&pg=PA164&lpg=PA164&dq=auszahlungserwartung&source=bl&ots=zn4JYgwHXW&sig=pUplbj_lEpVdyXNltLIboxR3OQI&hl=de&sa=X&ei=M09DVY7cGoLqOqG-gEg&ved=0CDIQ6AEwAw
 
:)