Autor Thema: Online Analyse?  (Gelesen 4190 mal)

Uwe

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 447
Online Analyse?
« am: 15. Januar 2015, 16:51:14 »
Gibt es eigentlich (noch) keine web-basierte Positions-Analyse? Also eine Webseite, auf der ich entweder per Positions ID oder graphischem Positions-Editor eine bestimmte Position analysieren lassen kann. Basierend auf gnubg sollte soetwas doch umsetzbar sein. Ich habe bisher noch nichts derartiges gefunden. Kennt jemand eine solche Seite im Netz? Könnte manchmal hilfreich sein, wenn man gerade keine Zugriff auf XG, gnubg oder bgblitz hat (zum Beispiel am Smartphone oder Tablet)

Uwe

Wolfgang

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.771
Re: Online Analyse?
« Antwort #1 am: 20. Januar 2015, 15:55:13 »
So webbasiertes Analysetool gab es mal vor etlichen Jahren (um 2000) herum. Ich komme leider nicht mehr auf den Namen, aber ich meine, damals war diese Seite mit chicagopoint.com verlinkt. Das Blöde war nur, dass die meisten Analysen grottenfalsch waren. Das konnte man einfach testen, indem man eine Position dort eingab, zu der man bereits eine Gnubg- oder Snowie-Analyse hatte. Ich habe keine Ahnung, welches Programm diese Analysen im Hintergrund durchführte. Ob es soetwas heute gibt, weiß ich leider nicht. Mir ist derartiges nicht bekannt.

grottenolm

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
Re: Online Analyse?
« Antwort #2 am: 22. Januar 2015, 17:00:27 »
So ein System mit GnuBG dahinter zu bauen, ist nicht das Problem. Ich hoffe ja noch auf eine CLI Variante von XG.
Nur ab dem Augenblick wo es mehr als eine handvoll Leute benutzen, müssen Webfrontend und Analyse auf mehrere Server verteilt werden. Wär ja doof, wenn wg. laufender Analyse die Website nicht mehr erreichbar wäre. Aber hier kommen wir bereits zum Kernproblem: Wer soll das bezahlen? Es brauch ein Geschäftsmodell dafür. Als Hobby ist der Betrieb eines Mehr-Server-Systems m.E. nicht finanzierbar.
Die Analysen kann man auch in die Cloud verlagern, Stichwort AWS u.ä. Aber auch das muss nutzungsabhängig bezahlt werden.
« Letzte Änderung: 22. Januar 2015, 17:30:14 von grottenolm »
wer nicht lacht, hat schon verloren

Uwe

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 447
Re: Online Analyse?
« Antwort #3 am: 22. Januar 2015, 17:21:19 »
Ich hatte der Problematik des Mehr-Server-Systems jetzt nicht die große Bedeutung beigemessen. Bots auf Fibs und Tiga machen ja im Grunde nichts anderes. Und viel mehr Rechenleistung als da benötigt wird hätte ich nicht erwartet. Aber Du hast vermutlich trotzdem nicht ganz unrecht. Sonst gäbe es bestimmt etwas in dieser Art. 

sita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.272
Re: Online Analyse?
« Antwort #4 am: 22. Januar 2015, 17:42:27 »
Ich hatte der Problematik des Mehr-Server-Systems jetzt nicht die große Bedeutung beigemessen.

Genau genommen reicht ja auch ein Server, schließlich ist er Multithreading-fähig. Bei einem mittelprächtigen Server müssten schon einige Analysen parallel laufen, bevor er merklich langsamer wird. Aber klar, wenn eine bestimmte Anzahl (hängt vom Server ab) gleichzeitiger Anfragen regelmäßig überstiegen wird, dann brauchts sicherlich mehrere Server.

Wäre das kein Geschäftsmodell? Mit Micropayment wäre sowas denkbar, wie 5ct für eine XG++ Analyse, 50ct für ein Rollout nach bestimmten Settings. Wären Spieler bereit sich für einen solchen Service anzumelden und dafür zu bezahlen? Immerhin hätte man an jedem Ort mit Internetzugang auf seinem Mobile oder wo auch immer sofort die Möglichkeit ein Rollout zu machen.

Fehlt nur die API für XG, wie grottenolm schon schrieb. Aber evtl. macht Xavier das gleich selbst? Sollte man ihm mal vorschlagen...
The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France

Wolfgang

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.771
Re: Online Analyse?
« Antwort #5 am: 22. Januar 2015, 18:22:40 »
Bei XG Mobile gibt es die Option, Positionen aufzubauen und analysieren zu lassen. Rollouts sind zwar dabei nicht möglich, aber Analysen auf dem Level 3ply. Insofern weiß ich nicht, ob solche webbasierten Angebote heute einen guten Markt fänden. Rollouts müßten also im Angebot sein.  :)

Uwe

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 447
Re: Online Analyse?
« Antwort #6 am: 24. April 2015, 14:25:46 »
Ich hab was gefunden. Hatte aber noch keine Zeit ausgiebig zu testen...

http://www.gammonlab.com/