Autor Thema: TigerGammon jetzt Version 1.0  (Gelesen 5809 mal)

sorrytigger

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 246
    • TigerGammon
TigerGammon jetzt Version 1.0
« am: 03. Februar 2014, 13:24:54 »
 :-UU  :-Y  :-A  :-Y  :-&

Seit 30. Januar 2014 ist TigerGammon Version 1.0. Also keine Entwicklerversion (beta) mehr!  :-Y

Die Webseite http://tigergammon.com ist neu und in Englisch und Deutsch verfügbar.

Beides, der Backgammon Server und die Webseite wird weiter ausgebaut.

Ich hab die anscheinend völlig unbemerkte Wette gewonnen  ;D:

es geht doch nix über fast tote Threads. Hmmmmm...... ich frag mich, wer erster sein wird? Hardy? der mir in "Backgammon-Server" nen schönes neues Unterforum (oder wie man das nennt) mit dem Namen "Tigergammon" einrichtet? Oder Andreas? der mit TigerGammon auf Version 1.0 Production upgraded.

Ich antworte gern auf eure demnächst reichlich geposteten Kommentare.

Andreas
« Letzte Änderung: 03. Februar 2014, 13:31:14 von sorrytigger »
TigerGammon jetzt mit Tavli in Version 1.3!!!    ti-ga.com    port 4321
Vor allem jetzt mit dem eigenen TGC-Client!!!!

http://tigergammon.com
ti-ga.com   port 4321
http://twitter.com/tigergammo

mucki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 440
  • Widerstand ist zwecklos!
    • Meine private Seite
Re: TigerGammon jetzt Version 1.0
« Antwort #1 am: 03. Februar 2014, 14:30:47 »
Hallo Andreas,

sehr schön, ich hoffe die Nutzung nimmt noch etwas zu. Ich lasse mich dieser tage mal wieder auf dem Server sehen.

Viel Spaß,

Mucki
„Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben… den Rest habe ich einfach verprasst“

George Best

Wolfgang

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.781
Re: TigerGammon jetzt Version 1.0
« Antwort #2 am: 04. Februar 2014, 11:03:16 »
Wow, ich gratuliere Dir, Andreas!!! Wie heißt es so schön: Well done!  :-A :-&

sorrytigger

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 246
    • TigerGammon
Re: TigerGammon jetzt Version 1.0
« Antwort #3 am: 04. Februar 2014, 15:18:52 »
Danke schön, ihr beiden  :D

Ja - die Nutzung ....... das ist jetzt die nächste Aufgabe. Ich schulde ja PeHa noch eine Analyse meiner Matchfiles. Wenn die wirklich alle fehlerfrei sind, wie ich behaupte, dann stünde der Nutzung für EBIF nichts mehr im Wege. Die Matchfiles würden dann automatisch an die Turnierleitung gehen (der Service ist noch nicht implementiert). Ja - bald ;D

und Wolfgang, bei "Well done" würd ich das Fleisch spätestens aus der Pfanne nehmen. Aber so n Server oder Webseite is ja nie fertig  :-I
Im Moment stehen bei mir der HTML5 Client und Time Control auf der Prio-Liste ganz oben. Auch die Webseite wird noch ausgebaut. Ich werde hoffentlich bald dort so etwas wie eine Roadmap zur Verfügung stellen können.

Andreas
TigerGammon jetzt mit Tavli in Version 1.3!!!    ti-ga.com    port 4321
Vor allem jetzt mit dem eigenen TGC-Client!!!!

http://tigergammon.com
ti-ga.com   port 4321
http://twitter.com/tigergammo

sita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.282
Re: TigerGammon jetzt Version 1.0
« Antwort #4 am: 04. Februar 2014, 16:09:01 »
Im Moment stehen bei mir der HTML5 Client und Time Control auf der Prio-Liste ganz oben. Auch die Webseite wird noch ausgebaut. Ich werde hoffentlich bald dort so etwas wie eine Roadmap zur Verfügung stellen können.

Mit den beiden Dingen wäre es dann deutlich besser als FIBS, und damit gäbe es wahrscheinlich für viele auch einen guten Grund für einen Umstieg. Die besseres Geschwindigkeit ist natürlich jetzt schon ganz nett. Bin gespannt, wie es weiter geht und freue mich auf die nächsten Schritte!
The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France

Findagrind

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 20
Re: TigerGammon jetzt Version 1.0
« Antwort #5 am: 05. März 2014, 12:56:18 »
Wieso funktioniert der RepoBot eigentlich nicht auf Tiger?

Viele Spieler haben dort über 10 saved games und manche ein Rating jenseits von gut und böse.

Ein Spieler hat ein Rating von 2600 und 34 Saved Games.

Schon klar das es ein Dropper ist und ein echtes Aufmerksamkeitsdefizit hat,.

Wieso geht man gegenn solche Spieler eigentlich nicht vor und mahnt sie ab oder Bannt sie sofort?

Weil ich denke das solche Spieler doch dem Server nicht gut tun.
Maybe I am a little schizophrenic, but the checkers actually talk to me. They say "put me here, put me here, put me in these nice places". And I listen to them talk to me. [..] Put the checkers in nice natural strong play - that should be your first instinct.
Paul Magriel, 2005

sita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.282
Re: TigerGammon jetzt Version 1.0
« Antwort #6 am: 05. März 2014, 14:38:46 »
Wieso funktioniert der RepoBot eigentlich nicht auf Tiger?

Der Repbot ist eine äußerst schlechte Lösung für das Problem. Wenn man Zugriff auf die Sourcen hat, wie bei Tiger der Fall, gibt es viel bessere Lösungen. Bspw. kann man beschließen, dass jemand nur 5 Spiele durch Abbruch verlassen darf. Verlässt er das 6. Spiel, so wird das älteste Verlassene automatisch als verloren gewertet.

Sowas ist bei Tiger wohl noch nicht so dringend, da die Community sehr klein ist. Ich finde es aber auch sehr wichtig. Ich fürchte nur, Andreas hat grad alle Hände voll zu tun, um den Client in einer ersten Version fertig zu stellen. Das scheint mir auch in der Tat dringender.
The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France

Findagrind

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 20
Re: TigerGammon jetzt Version 1.0
« Antwort #7 am: 05. März 2014, 15:00:02 »
Wieso funktioniert der RepoBot eigentlich nicht auf Tiger?

Der Repbot ist eine äußerst schlechte Lösung für das Problem. Wenn man Zugriff auf die Sourcen hat, wie bei Tiger der Fall, gibt es viel bessere Lösungen. Bspw. kann man beschließen, dass jemand nur 5 Spiele durch Abbruch verlassen darf. Verlässt er das 6. Spiel, so wird das älteste Verlassene automatisch als verloren gewertet.

Sowas ist bei Tiger wohl noch nicht so dringend, da die Community sehr klein ist. Ich finde es aber auch sehr wichtig. Ich fürchte nur, Andreas hat grad alle Hände voll zu tun, um den Client in einer ersten Version fertig zu stellen. Das scheint mir auch in der Tat dringender.

Macht Sinn.
Maybe I am a little schizophrenic, but the checkers actually talk to me. They say "put me here, put me here, put me in these nice places". And I listen to them talk to me. [..] Put the checkers in nice natural strong play - that should be your first instinct.
Paul Magriel, 2005

sorrytigger

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 246
    • TigerGammon
Re: TigerGammon jetzt Version 1.0
« Antwort #8 am: 16. März 2014, 01:13:27 »
Nach so vielen Tagen sag ich einfach nur noch 'ja'.

sita hat recht. Und noch einfacher gesagt: es gibt einfach keinen RepBot auf TigerGammon. RepBot - egal wie er heißt - ist einfach nur ein user mit bestimmten Eigenschaften (z.B. dass man mit ihm reden kann). Ich weiß noch nicht, ob ich je einen RepBot haben werde. Aber sitas Einschätzung ist richtig - im Moment nicht nötig.

Stimmt - ich bastel heftig am Client. Aber mir ist wieder Server Code dazwischen gekommen. Der Client benötigt weitreichende Änderungen im Server und an denen arbeite ich derzeit. Dazu gehört das Dropper-Handling, das ich bei der Gelegenheit direkt mitliefern möchte. Dazu gibt es demnächst eine Veröffentlichung auf http://tigergammon.com.

Gruß
Andreas
TigerGammon jetzt mit Tavli in Version 1.3!!!    ti-ga.com    port 4321
Vor allem jetzt mit dem eigenen TGC-Client!!!!

http://tigergammon.com
ti-ga.com   port 4321
http://twitter.com/tigergammo

sorrytigger

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 246
    • TigerGammon
Re: TigerGammon jetzt Version 1.0
« Antwort #9 am: 16. März 2014, 14:14:53 »
Hallo allerseits,

bevor ich die Frage stelle, wegen der ich mich mal wieder im Forum aufhalte, erst mal ne kurze Ankündigung.

Ich baue grad das Dropper-Handling auf TigerGammon ein. Ich wollte es hier mal kurz vorstellen; auch, weil es hier immer intelligentes Feedback gibt :)

Demnächst wird es in zwei Sprachen als auf http://tigergammon.com publiziert, im Moment konzentrier ich mich auf den Code. Hier einfach mal auf English die Ankündigung, die auf TigerGammon selbst zu lesen ist:

|        Rules are as follows and start when the match is saved:     |
|          1) He who leaves the match is the 'dropper'!              |
|          2) The match has to be resumed within 14 days,            |
|             otherwise it is booked in favour of the nondropper.    |
|          3) Both may try to resume. The one invited has            |
|             5 minutes to join. If he fails to do so, it is a       |
|             'failed join'.                                         |
|          4) 3 'failed joins' make that player the 'dropper'!!      |
|             The match is booked and deleted right away if          |
|             this occurs.                                           |
|                                                                    |
|        Please, also take note, that:                               |
|          1) Invitations count for 'failed joins' only after a      |
|             certain grace time. I.e. you cannot just               |
|             invite..invite..invite to turn your opponent into      |
|             a dropper.                                             |
|          2) If a match is left at 100% Match Winning Chance (MWC)  |
|             for your opponent it is booked for him, right away.    |
|          3) There will be ways to handle saved matches between     |
|             friends. You may (both) set a saved match on 'hold'    |
|             or (both) simply delete it.                            |
|                                                                    |
|         In short: if you are the dropper, invite your opponent.    |
|           In case he turns you down 3 times you'll hand over       |
|           to him.                                                  |

Was ich hier noch nicht gesagt habe, um den Text nicht zu verwirrend zu machen, ist ein neues Feature: im standard Modus hat man für einen Zug nur 2 Minuten Zeit. Nach Ablauf der 2 Minuten verlässt man das Spiel zwangsweise. Das ist noch kein Spiel mit der Uhr, soll aber verhindern, dass Gegner einen aus dem Spiel raushungern. Ich halte 2 Minuten für angemessen, bin aber für Vorschläge offen.

Mir selber fällt noch das Problem auf, dass einer das Spiel ohne böse Absicht verlässt, und der Gegner lässt sich dann 14 Tage lang nicht mehr blicken. Auf diese Weise verlöre der 'Dropper', weil er einfach keine Möglichkeit hatte, den Gauner einzuladen. Aber ich halte es für unwahrscheinlich, dass daraus einer ein 'Geschäft' machen kann, um sich Ratingpunkte anzufressen.

Was sagt ihr?

Andreas
« Letzte Änderung: 16. März 2014, 14:20:38 von sorrytigger »
TigerGammon jetzt mit Tavli in Version 1.3!!!    ti-ga.com    port 4321
Vor allem jetzt mit dem eigenen TGC-Client!!!!

http://tigergammon.com
ti-ga.com   port 4321
http://twitter.com/tigergammo

sorrytigger

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 246
    • TigerGammon
Re: TigerGammon jetzt Version 1.0
« Antwort #10 am: 16. März 2014, 14:33:33 »
..... aber jetzt das eigentlich Interessante:

Ich bau auch gerade die 'Uhr' ein.

Technisch ist das kein großes Ding. Die bisherigen Clients gestatten dann halt nur über die Kommandozeile die Benutzung der Uhr. Die Anzeige während dem Spiel wird karg sein (eine Warnung im Systemfenster, dass die Reservetime bald abläuft). Der neue Client wird das irgendwie besser anbieten. Ich brauch dafür noch etwas Zeit ;D

Jetzt die Frage: ich würde mich zunächst mal an die Regeln halten, wie sie in U.S. Backgammon Clock Rules and Procedures beschrieben sind. Das wäre dann Bronstein-Modus. Optional Fischer-Modus anzubieten, sehe ich nicht als sehr schwierig an. Die Zeiten (Grundzeiten und Zugzeit) werden sowieso konfigurierbar sein.

Jetzt die zweite Frage: mir ist nicht ganz klar, wie die Grundbedenkzeit berechnet wird.
Zitat "Reserve time is based on match length. Reserve time for each player is set at two (2) minutes per match point, less one (1) minute per point already scored by either player". Heißt das, dass nach jedem Spiel die restliche Grundbedenkzeit neu angesetzt wird? Vielen Dank für eure reichlichen und ergiebigen Antworten.

Gruß
Andreas

TigerGammon jetzt mit Tavli in Version 1.3!!!    ti-ga.com    port 4321
Vor allem jetzt mit dem eigenen TGC-Client!!!!

http://tigergammon.com
ti-ga.com   port 4321
http://twitter.com/tigergammo

sita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.282
Re: TigerGammon jetzt Version 1.0
« Antwort #11 am: 16. März 2014, 15:23:20 »
Heißt das, dass nach jedem Spiel die restliche Grundbedenkzeit neu angesetzt wird? Vielen Dank für eure reichlichen und ergiebigen Antworten.

Nein. ;)

Normalerweise hast Du die 2 Minuten pro Punkt. Die Zeit wird einmal gesetzt und läuft dann während des gesamten Matches runter. Zwischen den Spielen wird also lediglich die tatsächliche Restzeit übertragen.

Der Satz mit schon gespielten Punkten bezieht sich auf den Fall, dass die Uhr während eines Spiels hinzugesetzt wird. Bspw. weil das Turnier mit "clock preference" gespielt wird und eine Partie, welche ohne Uhr gestartet wurde, sehr langsam ist. Dann bringt der Turnierdirektor eine Uhr, stellt sie nach den beschriebenen Bedingungen ein, und bestimmt, dass die Partie fortan mit Uhr weiter gespielt wird.

Auf dem Server wirst Du die Details natürlich einstellbar machen. Gerade die Zeit pro Zug wird man auf dem Server kleiner wählen wollen, man muss ja nicht von Hand würfeln.
The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France

sorrytigger

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 246
    • TigerGammon
Re: TigerGammon jetzt Version 1.0
« Antwort #12 am: 16. März 2014, 15:34:12 »
aahhh ..... super, sita, danke. Ergibt Sinn :)

Andreas
TigerGammon jetzt mit Tavli in Version 1.3!!!    ti-ga.com    port 4321
Vor allem jetzt mit dem eigenen TGC-Client!!!!

http://tigergammon.com
ti-ga.com   port 4321
http://twitter.com/tigergammo

sita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.282
Re: TigerGammon jetzt Version 1.0
« Antwort #13 am: 16. März 2014, 19:25:41 »
Grundsätzlich finde ich den Modus gut, wenn auch etwas streng. In 3 Wochen jemand wiederzusehen kann schwierig werden.

Was ich hier noch nicht gesagt habe, um den Text nicht zu verwirrend zu machen, ist ein neues Feature: im standard Modus hat man für einen Zug nur 2 Minuten Zeit. Nach Ablauf der 2 Minuten verlässt man das Spiel zwangsweise. Das ist noch kein Spiel mit der Uhr, soll aber verhindern, dass Gegner einen aus dem Spiel raushungern. Ich halte 2 Minuten für angemessen, bin aber für Vorschläge offen.

Das finde ich aber problematisch. Ich fürchte, es wird mehr normale Nutzer ärgern, als Dropper. Ich möchte nicht jedes mal, wenn ich grad mal ein Wasser holen gehe, rausfliegen. Ich würd das einfach wieder ausbauen und auf die Uhr warten. Dauert ja nicht mehr lange.
The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France

sita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.282
Re: TigerGammon jetzt Version 1.0
« Antwort #14 am: 16. März 2014, 21:28:16 »
Mir fällt grad noch eine witzige weitere Variante ein: Wenn zwei Spieler "Ready" sind, die ein Spiel gegeneinander offen haben, dann werden sie sofort gepaart. Keine Ahnung, ob die Clients das mitmachen, aber wenn, dann fände ich das gut. Das hat sogar den angenehmen Nebeneffekt, dass man im Falle eines ungewollten Verbindungsabbruchs sich nur einloggen muss und schon automatisch wieder im Spiel ist.
The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France

mucki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 440
  • Widerstand ist zwecklos!
    • Meine private Seite
Re: TigerGammon jetzt Version 1.0
« Antwort #15 am: 18. März 2014, 11:28:59 »
Hi Sita,

Mir fällt grad noch eine witzige weitere Variante ein: Wenn zwei Spieler "Ready" sind, die ein Spiel gegeneinander offen haben, dann werden sie sofort gepaart. Keine Ahnung, ob die Clients das mitmachen, aber wenn, dann fände ich das gut. Das hat sogar den angenehmen Nebeneffekt, dass man im Falle eines ungewollten Verbindungsabbruchs sich nur einloggen muss und schon automatisch wieder im Spiel ist.

naja, wenn ich gerade meinen Turnier-Gegner sehe, auf "Ready" gehe um ihn einzuladen und mir dann ein Zwangspartner um die Ohren fliegt, der mich beim letzten mal gedroppt hat... Als Einladungsvoschlag fände ich es aber gut!

Habt Spaß,

Mucki
„Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben… den Rest habe ich einfach verprasst“

George Best

sita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.282
Re: TigerGammon jetzt Version 1.0
« Antwort #16 am: 18. März 2014, 16:02:58 »
naja, wenn ich gerade meinen Turnier-Gegner sehe, auf "Ready" gehe um ihn einzuladen und mir dann ein Zwangspartner um die Ohren fliegt, der mich beim letzten mal gedroppt hat... Als Einladungsvoschlag fände ich es aber gut!

Wohl wahr. Da muss man dann wohl auf den neuen Client warten. Der könnte dann ein entsprechendes Fenster anzeigen, was man aber auch wegklicken können sollte.
The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France