Autor Thema: International Challenges 2014 - Vorbereitungen  (Gelesen 5621 mal)

pfeifrot

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 166
International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« am: 07. November 2013, 20:00:49 »
Dieses Jahr habe ich die ehrenvolle Aufgabe das Team der Wunderbar 13 aufzustellen. Wer mitspielen will, kann sich hier bewerben. Ihr müsst Deutsche sein oder in Deutschland wohnen.

Ihr könnt erwarten:
  • Einen wilden Kampf.
  • Das stärkstmögliche Team.
  • Wöchentliche Berichterstattung.
  • Matches gegen vier der stärksten Spieler auf DG; aus den USA, dem UK, den nordischen Ländern und dem Rest der Welt.

Das Team erwartet von Euch:
  • Regelmäßige Züge, möglichst alle 24 Stunden.
  • Konzentration bei jedem Zug.
  • Durchhaltevermögen bis zum Ende.

Wer Leute kennt, die gut ins Team passen, aber hiervon wahrscheinlich nichts mitbekommen, möge bitte die Werbetrommel rühren.

markx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.713
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #1 am: 07. November 2013, 22:04:47 »
*Fingerheb* ichichich!!!

Die Idee mit der Werbetrommel ist super - noch 1-2 Neue ins Team und die anderen kriegen eh die Krise! :)

negheonegu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.870
    • Kunstmüllerei
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #2 am: 07. November 2013, 22:17:54 »
BG curt hatte gute error rates in  hardys forum aber meines wissens nicht mitgespielt.
If everything seems to be going well, you have probably overlooked something

http://www.kunstmuellerei.com/

Medhorrin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 993
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #3 am: 07. November 2013, 23:01:05 »
Trotz meines ratings im freien Fall, wäre ich gern wieder dabei.
"Mental strengh is stronger as talent". Roman Korber.

Perfect_Celle

  • DBGV
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 707
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #4 am: 07. November 2013, 23:28:04 »
Wie ich schon im anderen Thread erwähnt habe, wäre ich gerne wieder mit dabei  :-J
Ist einfach das beste Turnier auf DG  :TU

Benjamin 85

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 305
  • www.flyshot.eu
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #5 am: 08. November 2013, 00:18:34 »
Hallo zusammen!

Ich würde mich gerne bewerben. Ich mache im Moment große Fortschritte (anhand der ER zu erkennen, analysiere jedes Spiel und bin inzwischen jeden Tag ein paar Stunden dabei). Dennoch wird es nicht ganz reichen, da ich zZt im Schnitt zwischen 8 und 12 spiele. Ausserdem gefällt mir das System auf DG nicht. Wird in dieser Turnierform auch nach dem Motto gezogen: Jeder wann er will, ein paar Stunden pro Zug, wenns dumm läuft? Hmmm..

Lange Rede kurzer Sinn: Viel Erfolg bei euren Matches, gute Züge und Glück (schadet ja nie ;) ) :-W
FIBS: flyshot
TigerGammon: flyshot
Gridgammon: flyshoteu

Ich SUCHE Spieler auf FIBS, TigerGammon, Gridgammon oder in der Umgebung um aktiv zu trainieren und ggf. Stellungen zu erörtern, den Spielstil auszubauen und Spaß zu haben. Game on!

markx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.713
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #6 am: 08. November 2013, 08:38:23 »
Wird in dieser Turnierform auch nach dem Motto gezogen: Jeder wann er will, ein paar Stunden pro Zug, wenns dumm läuft?
Der Zeitrahmen bei der Challenge ist typischerweise 24h Grace (also bevor begonnen wird, auf die angehäuften Stunden des Timepools zuzugreifen). Es gibt viele, die auch wirklich nur einmal am Tag ziehen; natürlich auch andere, die einen 25pointer in 4 Wochen fertig spielen. Aber das ist ja durchaus so gewollt auf DG.

sita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.273
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #7 am: 08. November 2013, 09:28:05 »
Wie schon im anderen Thread angekündigt würde ich auch wieder gerne mitspielen.
The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France

pfeifrot

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 166
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #8 am: 08. November 2013, 20:24:16 »
Arthur hat vorgeschlagen dieses Mal nicht mit der Hälfte der Matches bis März zu warten, sondern alle Matches im Januar zu starten. Dadurch ziehe sich dann nicht alles so hin, so dass gegen Ende keiner mehr Interesse habe. Klingt vernünftig. Wenn niemand etwas dagegen hat, werde ich zustimmen.

sita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.273
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #9 am: 09. November 2013, 08:18:06 »
Arthur hat vorgeschlagen dieses Mal nicht mit der Hälfte der Matches bis März zu warten, sondern alle Matches im Januar zu starten. Dadurch ziehe sich dann nicht alles so hin, so dass gegen Ende keiner mehr Interesse habe. Klingt vernünftig. Wenn niemand etwas dagegen hat, werde ich zustimmen.

Arthur=SKU? In diesem Falle hätte ich nichts dagegen. Er war es ja, der aus nachvollziehbaren Gründen das ganze lieber etwas strecken wollte. Wenn er das nun nicht mehr möchte, fein.
The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France

negheonegu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.870
    • Kunstmüllerei
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #10 am: 09. November 2013, 08:42:19 »
Ich wäre auch wieder dabei falls sich keine besseren finden.
If everything seems to be going well, you have probably overlooked something

http://www.kunstmuellerei.com/

grottenolm

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #11 am: 09. November 2013, 10:51:26 »
Ich frag einfach mal hier dierekt nach.
Das Forumsturnier 07 würde ich wie gehabt im Januar starten wollen.
Gibt es berechtigte Einwände?
wer nicht lacht, hat schon verloren

sita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.273
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #12 am: 09. November 2013, 11:23:43 »
Ich frag einfach mal hier dierekt nach.
Das Forumsturnier 07 würde ich wie gehabt im Januar starten wollen.
Gibt es berechtigte Einwände?

Wenn bei den Int. Challenges wirklich vier Partien gleichzeitig starten, wäre ein Einwand, dass man vielleicht bis Februar warten sollte, damit man die Menge der gleichzeitig gesepielten Partien besser kontrollieren kann. Noch 7 Forumsturnierpartien dazu finde ich viel. Es ist ein schwacher Einwand, aber es gibt ja auch keinen starken Grund, schon im Januar zu starten.
The Law, in its majestic equality, forbids the rich, as well as the poor, to sleep under the bridges, to beg in the streets, and to steal bread. -- Anatole France

grottenolm

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #13 am: 09. November 2013, 11:47:20 »
Ich habe meine Antwort mal verschoben, damit ich diesen Thread inhaltlich nicht weiter störe 8)
http://forum.hardyhuebener.de/backgammon/index.php?topic=2997.msg43458#msg43458
Bitte dort das Thema Turnierstart fürs Forumsturnier weiter behandeln.

« Letzte Änderung: 09. November 2013, 11:50:46 von grottenolm »
wer nicht lacht, hat schon verloren

pfeifrot

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 166
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #14 am: 09. November 2013, 20:11:19 »

negheonegu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.870
    • Kunstmüllerei
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #15 am: 10. November 2013, 12:16:28 »
general ante http://www.dailygammon.com/bg/user/22931 ist interessiert. Lebt in Stuttgart, wollte sich aber nicht selbst aufdrängen.
If everything seems to be going well, you have probably overlooked something

http://www.kunstmuellerei.com/

Turz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 625
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #16 am: 20. November 2013, 08:41:35 »
Hiermit bewerbe ich mich für die International Challenge.
DG-Rating = 2048.
DG-Experience = 925.

Ich wünsche Euch trotzdem, dass Ihr 13 bessere Spieler finden könnt.
"Life is not chess but backgammon, with a throw of the dice at every turn" (Steven Pinker)

Hans

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 22
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #17 am: 03. Dezember 2013, 22:37:35 »
wäre gern wieder mit dabei

FrankBerger

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 595
    • BGBlitz Homepage
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #18 am: 04. Dezember 2013, 23:29:52 »
 Wäre gerne wieder dabei.... (frankb auf DG)

Perfect_Celle

  • DBGV
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 707
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #19 am: 18. Dezember 2013, 01:09:26 »
British Bulldogs 2014 Team Announcement

http://www.dailygammon.com/bg/forum2/main/read/45014

Perfect_Celle

  • DBGV
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 707
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #20 am: 18. Dezember 2013, 01:27:41 »
Die Briten haben da mal wieder ein sehr starkes Team aufgestellt. Habe eben mal den aktuellen Schnitt der Ratings berechnet.

2101.53

HessenCup

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 186
    • HessenCup - jeden 2. Samstag im Monat in Frankfurt
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #21 am: 21. Dezember 2013, 21:36:43 »
Hallo, ich würde auch gerne mitspielen.

Martin

  • DBGV
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5.307
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #22 am: 21. Dezember 2013, 22:05:15 »
Ich wünsche dem Team viel Spaß und den besten Erfolg! Meine DG-Karriere neigt sich mit Riesenschritten ihrem Ende zu, daher möchte ich auf eine Teilnahme gern verzichten.

Peter

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.150
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #23 am: 22. Dezember 2013, 10:10:42 »
Ich mach gerne noch mal mit.

Peter

Peggels

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 23
Re: International Challenges 2014 - Vorbereitungen
« Antwort #24 am: 22. Dezember 2013, 15:32:07 »
Hallo BG-Freunde,

würde mich über eine Teilnahme bzw. Unterstützung freuen.  :-J

Viele Grüße Martin

-----------------------------------
Auf Daily Gammon : DrDice