Autor Thema: Lieber Bot, so hilf mir doch!  (Gelesen 2482 mal)

wintom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 789
  • Luck is the idol of the idle.
    • Berlin Backgammon
Lieber Bot, so hilf mir doch!
« am: 16. September 2007, 15:39:07 »
Jeder macht Fehler im Backgammon! Manchmal grausame Fehler. Wie grausam ein Fehler war, erfährt man dann meist, wenn GnuBG den Rotstift zückt. Was man nicht erfährt, ist das Warum. Bots sind eben schlechte Pädagogen! Mit etwas Mühe ist es dennoch möglich auch hinter das Warum zu kommen. Dazu habe ich in Anlehnung an David J. Agans einen Acht-Punkte-Plan aufgestellt:

  • Understand the system (Verstehe das System)
  • Make it fail (Lasse es versagen)
  • Quit thinking and look (Hör auf zu denken und beobachte)
  • Divide and conquer (Teile und herrsche)
  • Change one thing at a time (Ändere immer nur eine Sache)
  • Keep an audit trail (Halte alles schriftlich fest)
  • Check the plug (Kontrolliere den Stecker)
  • Get a fresh view (Bemühe dich um einen anderen Blickwinkel)
  • If you don’t fix it, it ain’t fixed (Wenn du es nicht repariert hast, ist es nicht repariert)

Genauere Erläuterungen zu den einzelnen Schritten gibt's hier:
Graswurzel Backgammon->Debugging Backgammon

Ich gebe zu, dass es sich um einen sehr mühevollen Prozess handelt, aber man lernt eine ganze Menge auf dem Weg. Vielleicht hilft es Euch...

Thomas Koch
« Letzte Änderung: 16. September 2007, 22:32:38 von wintom »
Backgammon in Berlin: Berlin Backgammon
Der Backgammon Blog: Graswurzel Backgammon