Autor Thema: Anfänger Fragen, Spielregeln  (Gelesen 2241 mal)

fziebell

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Anfänger Fragen, Spielregeln
« am: 18. Juli 2012, 18:31:17 »
Hallo erstmal ans Forum.

Da ich hier kein Forum für Anfänger gefunden habe setze ich das jetzt hier mal rein.

Meine Frau und ich haben angefangen Backgammon zu spielen und es tun sich ständig neue Fragen im Spielverlauf auf.

Bei dem frisch angeschafften Spiel lag ein Flugblatt mit Spielregeln bei, welche sich teilweise mit den Regeln im Internet oder den spielweisen von Computer-Backgammon widersprechen.

Hier meine Fragen:

1. Wenn ich vor dem Spielbrett sitze, spiele ich immer! von rechts oben nach rechts unten? Oder ist das Verhandlungssache mit dem Spielpartner?

2. Ich bin am Zug. Meine beiden Würfel zeigen zwei unterschiedliche Werte an. In den Regeln habe ich gelesen: "Ist nur eine der Augenzahlen der Würfel zugfähig, muss der höhere Wert gezogen werden". Was ist aber, wenn nur der kleiner Wert zugfähig ist, darf ich den dann ziehen und verfällt dann der Würfel mit der höheren Augenzahl oder verfallen dann beide Würfel?

3. Frage zum Pasch. In einigen Anleitungen habe ich gelesen, das ein Pasch(z.B 2x3 Augen) als 4x3 Augen mit 1-2 Steinen gespielt werden müssen. Der Computer z.B. benutzt 1-4 Steine um den Pasch zu bedienen. Wieviel unterschiedliche Steine darf ich verwenden, 1-2 oder 1-4?

4. Nochmal Pasch. Ich würfel eine Pasch. Ich kann aber nur mit 2 Steinen jeweils einen Zug machen. Die letzten beiden Züge sind nicht mehr möglich. verfallen dann diese beiden Züge einfach oder ist dann der ganze Zug nicht möglich?

5. Beim Auspielen. Alle Meine Steine befinden sich in meinem Heimfeld bereit zum ausspielen. Meine Anleitung sagt, das ich passend auspielen muss. Also z.B. von Feld 4 mit einer 5 auf Feld 0 auspielen kann. Der computer spielt allerdings so aus wie es ihm gefällt. Z.B. Ein Stein auf Feld 2 spielt er auch mit einer 6 aus. Ist das Korrekt?


Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe und Antworten.
fziebell

Martin

  • DBGV
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5.307
Re: Anfänger Fragen, Spielregeln
« Antwort #1 am: 18. Juli 2012, 19:00:40 »
1. Es kann nur einer von rechts oben nach links unten spielen, der andere muss dann aus seiner Sicht von links oben nach rechts unten spielen. Wenn man sich nicht einig ist, wer welche Spielrichtung spielen soll, kann man auswürfeln (unter Ehepartnern nicht unbedingt üblich ;) )

2. Ersteres

3. Pasch zieht man wie 4 einzelne Zahlen und man kann dabei bis zu 4 eigene Steine ziehen.

4. Ersteres

5. Mit "zu hohen" Zahlen darf/muss man ausspielen, wenn keine Züge von höheren Feldern möglich sind. Beispiel: Du hast Steine auf 1, 3 und 6 und musst eine 5 ziehen: 6/1 ist Pflicht. Mit der nächsten 5 kannst Du dann vom 3er Punkt ausspielen. Übrigens: Vom Feld 4 würde eine 4 genau auspielen.

fziebell

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Anfänger Fragen, Spielregeln
« Antwort #2 am: 18. Juli 2012, 19:14:40 »
Das ging ja schnell.

Vielen Dank für die Antworten.

Das erspart von jetzt ab diverse Diskussionen. :)

Gruss
fziebell

Maik

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.044
Re: Anfänger Fragen, Spielregeln
« Antwort #3 am: 18. Juli 2012, 21:44:02 »

5. ... Beispiel: Du hast Steine auf 1, 3 und 6 und musst eine 5 ziehen: 6/1 ist Pflicht.

Nur damit das nicht missverstanden wird: Wenn man in der Situation z.B. eine 52 hat, kann man die Zwei zuerst ziehen, und zwar auch von der 6, obwohl man danach die 5 nicht mehr "vollständig" spielen kann. 6/4 4/0 ist ein legaler Zug.